PDA

Vollständige Version anzeigen : Seite in einem Formular schreibschützen


Apocalyptica
09.08.2003, 15:20
Hallo alle zusammen!

Ich habe unter Access 2000 ein Formular, welches Werte über eine Abfrage in zwei Tabellen schreibt.

Nun möchte ich, dass der Benutzer nach dem Speichern einer Formular"seite" nicht mehr die Möglichkeit hat, etwas an den Werten zu ändern.

Sobald der Benutzer aber eine neue Formularseite anlegt, soll natürlich auf der neu angelegten Seite wieder alles ausfüllbar sein. Bis zum erneuten Speichern.

Wie kann man so etwas umsetzen?

Vielen Dank!

Apocalyptica...

Johnny Loser
09.08.2003, 16:12
Hi apo...,

Du kannst für den User unter Extras|Sicherheit|Benutzer- und Gruppenberechtigungen die Rechte festlegen.

Daten einfügen -> Ja
Daten ändern -> Nein

Lordas
09.08.2003, 17:20
du kannst aber auch die einzelnen eingabefelder sperren (entweder mit der locked oder der enabled-funktion) nachdem auf speichern gedrückt wird. sobald ein neuer datensatz angelegt wird kannst du die felder ja wieder entsperren. hat natürlich den nachteil der von johnny beschriebenen variante, dass sie für jeden benutzer so greift - also auch für dich!

Apocalyptica
09.08.2003, 18:35
Danke Euch beiden!!!!

Das das automatisch auch für mich gilt, wäre nicht schlimm, da die Datenbank später eh nur noch beim Kunden läuft. Ich habe mit der Sache dann nichts mehr zu tun.

Werde ich gleich mal testen und dann Bericht erstatten!

Apocalyptica...