PDA

Vollständige Version anzeigen : Modul: Unterdrücken von Warnmeldungen


AnDe
07.08.2003, 09:56
:mad:

Access-Version 2002

Hallo!
wer weiss eine Möglichkeit, wie ich in Modulen beim Ausführen von Abfragen mittels:

DoCmd.OpenQuery "qry_Modul_TAB_Konti_löschen", acViewNormal, acEdit

die WARNMELDUNGEN wie ("27 Zeilen werden gelöscht") unterdrücken kann, so dass nicht jedesmal ein Benutzereingriff mit ENTER notwendig ist.

Es nervt!! ich find einfach keinen Weg!!!!

Vielen Dank Euch Allen,
Andreas

KHS
07.08.2003, 10:06
Du willst eine Löschabfrage ausführen!?
Das macht man am besten direkt in VBA, ohne eine Löschabfrage zu öffnen:
CurrentDb.Execute "DELETE * FROM DeineTabelle WHERE FeldX = DiesOderDas;"

AnDe
07.08.2003, 10:28
Vielen Dank, das klappt so. Ich probier's nun auch noch mit den Anfüge- und Aktualisierungsabfragen.

Ich nehme an, als Grundlage für VBA kann ich die SQL-Ansicht nehmen. Ist das korrekt so oder gibt's einen besseren Weg?

Smaug
07.08.2003, 10:39
das ist korrekt - Du kannst eine Abfrage mit dem Assistenten erstellen und die SQL-Ansicht über die Zwischenablage in den Code kopieren.
Gruß Smaug :angel: