PDA

Vollständige Version anzeigen : Eingeblendete Graphik farblich dimmen


Bunny
23.06.2003, 17:05
Hallo,

ich möchte erreichen, daß auf einer Folie zu Beginn eine Graphik mit voller Farbstärke erscheint. Das krieg ich bisher auch hin. Nun soll diese Graphik dann auf Mausklick hin in ihrer Farbe schwächer werden und so im Hintergrund bleiben können, während sich dann wieder auf Mausklick der Text aufrufen läßt, den ich haben will. Dieser soll dann über der (gedimmten) Graphik erscheinen.
Ich hoffe, ich hab das verständlich ausgedrückt, was ich damit meine. Weiß jemand, ob das überhaupt geht? :confused:

peppi
23.06.2003, 19:10
Hallo,

vielleicht ist es versionsabhängig, aber da Du nicht dazugeschrieben hast, welche Du verwendest, gehe ich mal von 97 aus.

Du hast auch nicht bekanntgegeben, um welche Grafik es sich handelt (Autoform, Bitmap, Clipart). Einer einfarbigen Autoform kannst Du über Format | Autoform eine Transparenz zuweisen (siehe angefügte Grafik).

Bei einer anderen Grafik (egal, ob Bitmap, TIFF, JPG, oder Clipart) geht das nicht, da diese Grafiken normalerweise nicht einfarbig sind. Hier kannst Du entweder nur diese Grafik in einer Bildbearbeitung heller machen und dann auf eine neue Folie in PP packen, oder aber in Powerpoint ein Rechteck in der Farbe des Hintergrunds auf die Grafik legen, und diesem Rechteck ebenfalls die Transparenz zuweisen.
<br>
http://www.ms-office-forum.net/daten/Powerpoint/MSOF095231.jpg

<font size="1" face="Century Gothic">Moderatorenanmerkung: der Anhang wurde aus der Datenbank entfernt und steht nun von einem Server aus zur Verfügung.
jinx – 20.09.2003</font>

Bunny
23.06.2003, 19:29
Danke, hab ich jetzt auch so gemacht. Ist zwar noch nicht die optimale Lösung, die ich mir dachte, aber ich werde weiter suchen.