PDA

Vollständige Version anzeigen : Filter in Formular


Sanny_Picco
05.06.2003, 13:34
Hallo,

ich habe ein Formular x aus einer Kreuztabelle erstellt.
Dieses Formular x wird durch ein anderes Formular y aufgerufen, wo verschiedene Kriterien zur Auswahl stehen.

Kann ich in diesem Formular x einen Filter verwenden, der mir je nach Kriterium aus Formular y Bezeichnungsfelder und/oder Textfelder ausblendet?


Access 2000, VB 6.0

Gruß Sandra

Lanz Rudolf
05.06.2003, 13:45
Hallo
ich weiss nicht ob Du so etwas suchst:
Private Sub DetailBearbeiten_Click()
Dim stLinkCriteria As String
Dim stDocName As String
On Error GoTo Err_DetailBearbeiten_Click
GStrRechID = Trim$(Me!RechID)
stDocName = "FrmMutierenRechnungen"
stLinkCriteria = "[RechID]=" & Chr(34) & GStrRechID & Chr(34)
DoCmd.OpenForm stDocName, , , stLinkCriteria , , , "Mut"
Exit_DetailBearbeiten_Click:
Exit Sub
Err_DetailBearbeiten_Click:
MsgBox Err.Description
Resume Exit_DetailBearbeiten_Click
End Sub
und das ganze beim Aufruf.

Sanny_Picco
06.06.2003, 07:26
Hallo Ruedi,

ich weiss nicht, ob mir das weiterhilft, aber dennoch Danke für deine Mühe!!!!!!!

Gruß Sandra

Lanz Rudolf
06.06.2003, 08:34
Hallo
ich denke ich habe Dich missverstanden! Sory
Doch villeich kann ich Dir so helfen.

Setze doch im Formular X Golbale Variablen
(Definition in einem Modul) z.B. Global GCompName As String
und frage diese im Formular Y ab.

oder bei (Formular X) OpenForm 7. Argument (Öffnunsargument) mit geben
z.B. DoCmd.OpenForm stDocName, , , stLinkCriteria, , , "Mut"
und im Formular Y Abfragen des Arguments
z.B. (beim Öffnen oder Laden)
Select Case Me.OpenArgs
Case "Neu"
'................
Case "Mut"
me!FeldY1.Visibal = False ' oder True
End Select

Hoffe das hilft Dir