PDA

Vollständige Version anzeigen : Berechnungsproblem


Gast
04.06.2003, 09:54
Liebes Forum!

Ich habe ein Textfel txtBisZeit (Zeit, 24Std) und ein Textfeld txtVonZeit (Zeit, 24Std), die Differenz möchte ich Txtfeld Stunden (Allgemeine Zahl, Festkomma, 2 Dezimalstellen) über die Ereignissprozedur nach Aktualisierung (s.u.) speichern. Bei der Berechnung werden allerdings keine Kommastellen mitgenommen (analog bei der Berechnung des Rechnungsbetrages) was in der weiteren Verwendung der berechneten Werte zu Fehlern führt. Was mach ich falsch bzw. wer hat dafür eine Lösung.

Me!Stunden = (Nz(Me!txtBisZeit, 0) - Nz(Me!txtVonZeit, 0)) * 24
Me!Rechnungsbetrag = Me!txtStundensatz * (Nz(Me!txtBisZeit, 0) - Nz(Me!txtVonZeit, 0)) * 24

Danke im voraus, Roman!

BodoM
04.06.2003, 12:59
Hallo,
versuchs mal mit
Me!Stunden = (Nz(CDate(Me!bis), 0) - Nz(CDate(Me!Von), 0)) * 24


Gruß Bodo