PDA

Vollständige Version anzeigen : Rotes Kreuz statt Bild (PP97 & PP XP)


Paul Betz
28.05.2003, 07:23
Guten Tag,

in letzter Zeit kommt es öfters vor, dass ich mit Präsentationen zu tun habe, bei denen die eingefügten Bilder bzw. Grafiken durch ein gleichgroßes weißes Rechteck mit einem dicken roten Kreuz ersetzt sind.
Weiß jemand welcher Zusammenhang hier existiert und wie ich wieder an die Bilder rankomme.

Vielen Dank schon mal.

jinx
28.05.2003, 07:35
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, Paul,

sieh Dir doch bitte dazu einmal den Beitrag Rote Xe anstelle eingefügter Grafiken (http://www.ppt-faq.de/b/1d.php) an.</font>

Paul Betz
28.05.2003, 08:44
Vielen Dank für die Info,
muss wohl damit leben.

Torti B
25.02.2008, 21:47
Hallo Paul,
auch ich habe das Problem mit dem roten Kreuz statt Bild.
Hat Dir die gegebene Antwort weitergeholfen? Mir nicht!
Gruß Torti B

Ute-S
26.02.2008, 18:33
Hallo Torti,

dann beschreibe doch bitte mal genauer:

- Welche PowerPoint-Version verwendest Du?
- Welches Dateiformat haben Deine Grafiken?
- Aus welcher Quelle stammen sie?
- Wie groß sind die Grafiken, wie groß die Präsentation?
- Wie fügst Du die Grafiken ein?
- Wann tauchen die Kreuze auf?

Viele Grüße
Ute

Torti B
28.02.2008, 11:22
Liebe Ute,
danke für Deine Hilfsbereitschaft.
Ich verwende Small Business Edition 2003,
meine Dateiformate sind Bimaps,
die einzufügende Grafik hat eine Größe von 4,45 MB die gesamte Präsentation ist 19,6 MB schwer.
Die Bimapdatei habe ich über einen Scanner gescannt und als Datei gespeichert. Dann habe ich in der Präsentation unter EINFÜGEN, GRAFIK, AUS DATEI in einer geöffneten Seite der Präsentation eingefügt.
In einer vorab erstellten Kopie der Präsentation welche ich zu bearbeiten versuche, ist z.B. eine andere Grafik enthalten und wird auch dargestellt. Jedoch habe ich diese alte Grafik kopiert, in Paint eingefügt, bearbeitet und ohne erneutes speichern in die neue Präsentation eingefügt und die Präsentation gespeichert.
Aufgetaucht sind die Kreuze erst nachdem ich die Päsentaion erneut gestartet habe. Ich war echt sauer, das die gemachte Arbeit umsonst war.
Inzwischen ist jedoch noch ein Speicherfehler dazugekommen.
Änderungen können in der Präsentation nicht mehr gespeichert werden.
Windows zeigt mir folgende Fehlermeldung: Fehler beim Zugriff auf C: Dokumente und Einstellungen\etc. ...
Eventuell ist die Festplatte defekt.
Vielleicht kannst Du mir sagen wie ich die Präsentation retten kann ohne alles neu erstellen zu müssen!
Es grüßt Torti

Ute-S
29.02.2008, 00:42
Bitmap = BMP-Dateiformat? Ich bevorzuge für Präsentationen PNG oder JPG, die sind kleiner und funktionieren besser. Wenn Du den Scan noch gespeichert hast, würde ich ihn in eines dieser Formate umwandeln und testweise in eine leere Präsentation einfügen. Wenn das klappt, löschst Du die Folie mit dem roten Kreuz und fügst die neue Folie ein.

Die andere Grafik, die Du in Paint bearbeitet hast, solltest Du in jedem Fall erst speichern und dann mit Einfügen - Grafik - Aus Datei neu einfügen, Copy & Paste kann diese roten Kreuze verursachen.

Tritt die Festplatten-Fehlermeldung nur bei dieser einen Datei auf? Oder hat die Platte evtl. wirklich einen "Knacks"?

Viele Grüße
Ute

Torti B
29.02.2008, 15:59
Hallo Ute, Danke für Deine Nachricht.
Meine Festplatte macht sonst keine Probleme, nur bei dieser einen Datei.
Deinen Vorschlag zum Speichern der Dateien in einem anderen Format nehme ich dankend auf und werde erneut versuchen die Datei zu bearbeiten!
Es grüßt Torti

Jogihagen
20.04.2008, 10:15
Hallo
Wenn man weiß wo man suchen soll, ist es ganz einfach. Also Java sollte installiert sein und ein Flashplayer von Adobe z.B., falls die Roten Kreuze immer noch da sein sollten, beim Explorer 7 auf Extras, Add-Ons verwalten, akktivieren und deaktivieren und dort den Shockwave Flash Objekt aktivieren.
Nun sollte die Roten Kreuze weg sein.