PDA

Vollständige Version anzeigen : Formular "unsichtbar" öffnen (A00)


Neff
19.02.2003, 09:45
Hallo Leute,

ich habe in einem Text (Link) (http://www.accessprofipool.de/app/whitepaper/files/absichern_doc.zip) zu Access gelesen, dass es möglich sei, die Sichtbarkeit eines Formulars auf Nein zu setzen. Das würde ich gerne machen, nur habe ich dazu bisher keine genauere Doku oder Einstellungen in Access gefunden. Ich würde das gerne mit VBA machen.
Wie bekomme ich das hin, oder wo finde ich mehr Infos dazu?

Aquarii
19.02.2003, 09:48
Hallo Neff,

Du kannst eine Formular versteckt öffnen mit:

DoCmd.OpenForm "frmName", acNormal, "", "", , acHidden
Und so holst du es wieder in den Vordergrund:

DoCmd.OpenForm "frmName, acNormal, "", "", , acWindowNormal

Arne Dieckmann
19.02.2003, 09:50
Es gibt einmal die Eigenschaft "Visible". Die kannst Du in der Ereignisprozedur "Beim Öffnen" des Formulares setzen:

Me.Visible=False

Vielleicht kann man das Formular auch so versteckt öffnen:

DoCmd.OpenForm "MeinFormular", , , , , acHidden

Neff
19.02.2003, 10:05
Beide Varianten funktionieren.

Neff
19.02.2003, 10:12
Könnt ihr mir vieleicht auch noch sagen, wo ich VBA-Code hin schreiben kann, der beim Öffnen oder Schließen einer DB ausgeführt werden soll?

Aquarii
19.02.2003, 10:17
Hallo Neff,

das mußt du bitte etwas genauer erklären, was willst Du denn beim Schließen der gesamten DB mit einem versteckten bzw. angezeigten Formular erreichen?

Neff
19.02.2003, 10:44
Ich möchte zunechst schauen, welche Benutzer gerade die DB geöffnet haben, wie in Punkt 4.8 des oben verlinkten Dokuments beschrieben!

Außerdem ist das ausführen von Code beim Offnen/Schließen der DB eine Sache, von der ich schon einiges in diesem Forum gelesen habe, ich aber nicht finden konnte, wie das den gemacht wird.

Beide Funktionen hätte ich darüber hinaus schon an anderer Stelle in meiner DB gut gebrauchen können, wenn ich damals schon von ihnen gewusst hätte.

Neff
19.02.2003, 12:58
on top :D

Arne Dieckmann
19.02.2003, 16:08
Code beim Öffnen der Datenbank kannst Du mittels AutoExec-Makro auführen: Makro anlegen. Als Aktion "Code ausführen" und eine Public-Funktion auswählen. Dann das Makro unter besagtem Namen abspeichern

Neff
19.02.2003, 17:19
Und das kann ich nur über ein Makro lösen?
Ich werde es morgen ausprobieren, heute schaffe ich das nicht mehr.

Danke schon mal!

SNowack
19.02.2003, 17:23
Hallo,

Du kannst den Code auch in Dein unter Extras/Start eingetragenes Formular z.B. beim Ereignis "beim Öffnen" eintragen.