PDA

Vollständige Version anzeigen : kurze frage zur gültigkeitsregel


nightfish
18.02.2003, 15:10
hallo,
ich glaub ich steh auf der leitung. in meiner tabelle sind zwei spalten: anfangsdatum mit gültigkeitsregel <=Datum() und bei abschlußdatum möchte ich >=(anfangsdatum) als gültigkeitsregel angeben. jetzt hab ich schon alles für mich erdenkliche ausprobiert aber ich kriegs nicht hin.
die regel muß ich meiner meinung nach in der tabelle eintragen. denn mache ich es im formular darf das feld nicht leer bleiben. und das soll vorkommen.
bitte um einen denkanstoß
gruß aus graz

IRA Klaus
18.02.2003, 15:17
Hi Nightfish,

ich hab's nicht ausprobiert, aber wie wär's mit

Ist Null oder >= (anfangsdatum)

viel Erfolg

Klaus

Gandalf
18.02.2003, 15:21
Hi nightfish,

bist du sicher, dass das in der Tabelle funktioniert, wenn es im Formular nicht geht?

Schließlich soll ja dann auch in der Tabelle das Feld leer bleiben und
gleichzeitig auf Gültigkeit geprüft werden, wobei ja "nichts" drin steht (NULL).

IRA Klaus
18.02.2003, 15:28
Sorry,

war zu euphorisch mit meinem Vorschlag. In der Tabelle klappt es schon mal nicht. Wenn ich weiter bin, melde ich mich.

Klaus

nightfish
18.02.2003, 15:32
danke klaus, danke gandalf
ich bin mir mit nichts mehr sicher und auch: ist null oder >=(anfangsdatum) funkt im formular nicht aber jetzt ist null möglich und kein datum mehr
:mad:

erwin
18.02.2003, 15:37
das klappt ganz einfach - nur nicht als FELD-Gültigkeitsregel sondern als Tab.Gültigkeitsregel (Tab. Eigenschaften aufrufen - zB. Kontextmenü auf Tab.Entwurf-Titelzeile):und dort dann (sinngemäß):

[deinDatum2] >= [deinDatum1]

sowie eine "sinnige" Gültigkeitsmeldung eintragen

Gruss retour nach Graz - bin ich ab Fr. auch wieder ;)

IRA Klaus
18.02.2003, 15:50
@nightfish + erwin

Seltsam! Ich habe jetzt die Gültigkeitsregel, die im Formular einwandfrei klappt. In der Tabelle wird sie nicht akzeptiert. Wenn du im Formular sicherstellst, dass die Eingaben deinen Vorstellungen entsprechen, müsste es doch reichen, oder?
Schau dir mal die Regeln in Formular und Tabelle der Zip-DB (Access2000) an.

Klaus

nightfish
18.02.2003, 15:55
hi erwin,
danke das klappt, aber leider wird die meldung erst beim verlassen des datensatzes angezeigt und die eingabe eines falschen datums ist somit möglich es wird aber, beim verlassen des forms mit hilfe einer schließenschaltfläche, nicht gespeichert (ohne meldung!).
fällt dir auch dazu eine lösung ein
josef

erwin
18.02.2003, 15:59
@IRA Klaus

du hast doch <b>gar keine</b> Tab. Gültigkeitsregel definiert ! Ich hab's gerade probiert - klappt und funktioniert problemlos !

so long Erwin

IRA Klaus
18.02.2003, 16:05
@ erwin

Mein "seltsam" bezog sich auf deinen Tipp:

Zitat: "das klappt ganz einfach - nur nicht als FELD-Gültigkeitsregel sondern als Tab.Gültigkeitsregel"

Mir ist die Regel nur für die Felder im Formular gelungen, in der Tabelle wollte er die gleiche Regel nicht akzeptieren.
Deswegen habe ich in der Tabelle auch drauf verzichtet.

Klaus

erwin
18.02.2003, 16:12
@IRA
na dann lad' dir doch die MDB wieder runter - dann siehst du wie es geht !

@nightfish
dann eben noch eine Feldregel im Formular bzw. ein Feld_BeforeUpdate Ereignis programmieren.

so long Erwin...

nightfish
19.02.2003, 07:06
@ira klaus
danke, mit dieser regel funkt es ohne probleme

@erwin
auch dir vielen dank für den tipp den ich nun für dieses problem nicht mehr benötige aber sehr wohl in anderen formularen gebrauchen kann

es wird ein sonniger tag :cool: