PDA

Vollständige Version anzeigen : Report-Preview als POP-UP


Rocco
20.01.2003, 08:16
Moin, Moin, Kollegen!

Ich würde gerne aus meinem Formular, welches ein Pop-Up ist, einen Bericht drucken. Dieser soll zuerst in der PreView-Ansicht angezeigt werden und über den Drucken Button dieser Anischt erst ausgedruckt werden. Da mein Formular aber schon Pop-UP ist, sieht man die Vorschau nicht ganz, sondern halt verdeckt.
Frage: Gibt es eine Möglichkeit den Bericht als PopUP zu definieren oder hat vielleicht jemand eine alternative Lösung??

thx
Viele Grüsse!
Rocco

Aquarii
20.01.2003, 08:22
Hallo Rocco,

eine Möglichkeit wäre, daß du mit dem Aufruf des Reports Dein Formular versteckst und bei Schließen des Reports wieder anzeigst.

Rocco
20.01.2003, 08:28
..., lieber Aquarii, kein Problem, wenn ich nicht schon unter diesem Formular weitere Pop-Ups geöffnet hätte. Da die ganze Programm-Struktur auf "Windows"-mäßig aufgebaut ist, wimmeln da so einige Formulärchen rum. Ne, am liebsten wäre mir ne Eigenschaft oder irgendeine VBA-Funktion. :p
Da eine Idee?

Danke!

Roccoco

Schefti
20.01.2003, 08:33
PopUps haben doch nichts mit "Windows-mäßig" zu tun :confused:

Ein Programm besteht aus mehreren Fenstern - das ist Windows.
Pop-Up sind vergleichbar mit Dialogboxen.

Wenn in einer Anwendung z.B. Mitarbeiter, Kunden und Material als Datenbestand vorkommen, dann werden für diese Daten Formulare erzeugt.
Der Anwender kann dann zwischen allen Formularen beliebig wechseln.

cu

Rocco
20.01.2003, 08:43
... aber ich glaube Du hast mein Problem nicht verstanden. Was Windows ist, das glaube ich schon verstanden zu haben, allerdings benötige ich eine Pop-UP Ansicht für einen Berichts-Preview!

Schefti
20.01.2003, 08:57
Sorry, aber wenn das ganze Programm auf Pop-Up's aufbaut - ist eigentlich das das Problem. Wenn alles Formulare sind, kommt an der richtigen Stellen das PopUp für den Druck (Dialog). Da hierbei nur Formulare im Hintegrund sind funktioniert auch der Vorschlag von Aquarri folgerichtig, denn wozu muß die Preview ein PopUp sein?

Ich spreche hier nur im Allgemeinen, kann ja sein das alles voller Pops notwendig ist. Dann wäre nur noch eine Variante über API's denkbar. Kann ich aber keinen Code zu liefern - sorry.


cu

Nouba
21.01.2003, 01:15
Version >=AXP läßt Berichte als Popup zu.

SNowack
27.02.2003, 18:38
Hallo zusammen,

o.a. Problem habe ich jetzt auch... Der Versuch es über


Dim Formular As Form

For Each Formular In Forms
If CurrentProject.AllForms(Formular.Name).IsLoaded = True Then
Formular.Visible = False
End If
Next



zu lösen haut zumindest in soweit hin, dass alle Formulare nicht sichtbar gesteuert werden. Der Haken kommt aber, wenn ich den Report schliesse und die Formulare mit:


Dim Formular As Form

For Each Formular In Forms
If CurrentProject.AllForms(Formular.Name).IsLoaded = True Then
Formular.Visible = True
End If
Next



wieder sichtbar stellen will. Das erste dass er findet holt er ja wieder zurück auf den Bildschirm, die anderen jedoch (weitere 4 möglich) bleiben "nicht sichtbar"....

Hat jemand evtl. noch eine Idee ???

SNowack
27.02.2003, 21:10
On Top ...

Nouba
01.03.2003, 08:33
Hallo Stefan,

warum verwendest Du nicht einfach im Bericht
<pre><font face="Courier New, Courier, monospace" size="3">Private Sub Report_Close()<br> Dim objForm As Form<br> <br> For Each objForm In Forms<br> objForm.Visible = True<br> Next objForm<br>End Sub<br><br>Private Sub Report_Open(Cancel As Integer)<br> Dim objForm As Form<br> <br> For Each objForm In Forms<br> objForm.Visible = False<br> Next objForm<br>End Sub<br></font></pre>

SNowack
02.03.2003, 10:25
Hallo Nouba,

vielen Dank für Deine Antwort ! Leider verhält es sich so, dass obwohl in der For Next Schleife alle geladenen Formulare abgearbeitet werden sollten, lediglich dass zuerst gefundene sichtbar gestellt wird...

Nach allerlei Hin- und Herüberlegerei, habe ich mich jetzt dazu entschlossen das aufrufende Formular in ein nicht sichtbares Feld zu schreiben und dieses bei schliessen des aktiven Formulars sichtbar zu stellen.

Ist zwar nicht die eleganteste Lösung, erfüllt aber ihren Zweck, da die anderen Pop-Up-Formulare ja eh nicht aktiviert werden können.