PDA

Vollständige Version anzeigen : Kombifeld mit aktuellem Eintrag


OskiH
18.01.2003, 15:51
Hallo zusammen :)

Ich habe ein Kombinationsfeld in dem ich bei neunen Daten mit dem NotInList-Ereignis nach DonKarl FAQ 4.13 reagiere.

Gibt es einen Code, damit der neu erstellte Datensatz im Kombinationsfeld gleich angezeigt wird? Wenn ich nämlich zurückkehre zum Formular wird immer der erste Datensatz von "Kunden" angezeigt.
Ich habe es mit "Item.Data" versucht, bin jedoch zu keiner Lösung gekommen.

Oski

doktor
18.01.2003, 16:17
Hallo

Nicht getestet

Datensatz ID in einer Public Variable im Modul zwischenspeichern und im Bearbeiteten Form setzen.

Grüß
doc

uwek
18.01.2003, 16:27
Hallo

müßte eigentlich schon mit ItemData gehen

nach Aktuallisierung deines Kombis

DeinKombi = DeinKombi.ItemData(DeinKombi.ListCount - 1)

Nouba
18.01.2003, 16:27
Hallo Oski,

am Ende der FAQ 4.13 steht doch, wie das zu bewerkstelligen ist.

racoon0506
18.01.2003, 18:15
Hab ein ähnliches Problem mit meinem Kombifeld........
Nur meckert Acc an allen Ecken, dass irgendwas wieder mal nicht stimmt.

Hab bei NichtInListe folgenden Code:

...
Dim db1 As Database, rs As Recordset
Set db1 = CurrentDb
Set rs = db1.OpenRecordset("tbl_Schauspieler") ' DB_Open_Dynaset will er nicht!
rs.AddNew
rs.Fields(1) = NewData
rs.Update
Kombinationsfeld2.Requery
...


Zuerst wollte er den Ausdruck Database in der Dim-Zeile nicht! (Fehlender Verweis?) Jetzt geht´s, dafür bemängelt er rs.AddNew und sagt "Objektvariable oder With-Block Variable nicht definiert!"......

Hängt das möglicherweise auch mit den Verweisen zusammen?
(Komischerweise klappt das erst seit heute nicht mehr.... ich hab doch am System nix verändert... :confused: )

Handelt sich hier um A97

Nouba
18.01.2003, 18:37
@Jan,

wenn es vorher geklappt hat und nichts verändert wurde, könnte die DB <em>angeschossen</em> sein. Teste den Kode mal in einer neuen DB.

racoon0506
18.01.2003, 18:42
@Nouba
Sorry, gleicher Effekt......
(Ich werd zum Hirsch!)

Aquarii
18.01.2003, 18:47
@Jan,

das sieht mir aus, wie wenn bei Dir ein Verweis auf die DAO-Datenbank fehlt (und achte darauf, daß dieser Verweis über dem für ADO steht!!!)

Außerdem ergänze sicherheitshalber die Variablendeklaration um DAO:

Dim db1 As DAO.Database, rs As DAO.Recordset

racoon0506
18.01.2003, 18:52
@Aquarii

Bingo!!!!!!!
Die Reihenfolge in den Verweisen war schuld. Jetzt klappts auch ohne vorangestelltes DAO......(was solche Kleinigkeiten manchmal für fatale Auswirkungen haben!)

Danke!!!!! :biggrinl:


Ich frag mich jetzt nur noch, wieso sich die Reihenfolge verändert hat.

Nouba
18.01.2003, 19:18
@jan & heiko,

bei A97 wäre ich da nicht draufgekommen und bei einer neuen DB sollte doch DAO 3.51 standardmäßig als Verweis gesetzt sein, es sei denn, es wird ein Template bei der Erstellung benutzt. Oder habe ich da was verpaßt?

Aquarii
18.01.2003, 19:59
Hallo Norbert,

ob der Verweis in A97 standardmäßig gesetzt wird, kann ich gar nicht sagen, weil ich noch nie mit dieser Version gearbeitet habe.

Aber in A00 wird meines Wissens bei Erstellung einer neuen Datenbank nur ADO standardmäßig gesetzt, der Verweis auf DAO muß manuell ergänzt werden.

OskiH
18.01.2003, 22:53
Hallo Nouba

Du hast schon recht, dass ein Code steht. Ich habe diesen auch beim Schliessen des Kundenforms eingegeben. Aber wenn ich dieses Formular schliesse erscheint dennoch immer der erste Datensatz im Kombinationsfeld und nicht der neu erfasste Kunde :confused:

Oski