PDA

Vollständige Version anzeigen : Funktionstasten und Hilfe auschalten


Jürgen32
18.01.2003, 09:40
hallo zusammen,
ich kann ja über "extras ---> Start ----> weitere ----> Access-Spezialtasten ausschalten.
Kann mir jemand sagen wie der VBA -Befehl dazu heißt ....
auch möchte ich die Hilfe beim Öffnen der DB ausschalten und beim verlassen wieder einschalten.....

Ich bin VBA -Anfänger und ohne die Fachwörter sucht man doch in der Online-Hilfe und sonstigen Büchern ohne ende ohne zum richtigen ergebnis zu kommen.

Nouba
18.01.2003, 10:20
Hallo Jürgen,

zu 1) <code>Application.SetOption "AllowSpecialKeys", False</code>

zu 2) warum willst Du denn die Hilfe verbieten?
Du könntest im AutoExec Makro die Taste F1 auf keine Aktion setzen oder<pre><font size="3">Private Sub Form_KeyDown(KeyCode As Integer, Shift As Integer)<br> ' Tastenvorschau für Form muß gesetzt sein<br> If KeyCode = vbKeyF1 Then<br> KeyCode = 0<br> End If<br>End Sub</font><br></pre>in der jeweiligen Form benutzen.

Jürgen32
18.01.2003, 10:27
hallo Nouba,
danke dir , du hast mir sehr geholfen,
die Hilfe will ich deshalb verbieten, weil z.B. "Karl Klammer" sich oft über Schaltflächen bzw. Datenfelder setzt



mfg
Jürgen

Jürgen32
18.01.2003, 10:45
hallo Nouba,
ich habe jetzt deinen code in mein Startformular eingebaut.
leider wird das Formular jetzt nicht mehr geöffnet, bzw schließt sich vielleicht sofort wieder.
kannst du mir sagen woran das liegt ... müssen noch verweise eingestellt werden .......



Private Sub Form_Load()
Application.SetOption "AllowSpecialKeys", False
HideCommandBars True, False
Call AUSblendenStatusleiste
DoCmd.Maximize
DoCmd.OpenForm "unsichtbar", , , , , acHidden


DoCmd.Maximize
ShortcutMenu = False
Me.KeyPreview = True




End Sub

Nouba
18.01.2003, 11:00
Hallo Jürgen,

zu Karl Klammer: http://www.ms-office-forum.net/forum/showthread.php?s=&threadid=84020

setze mal einen Haltepunkt an den Anfang (erste Kode-Zeile) des Load-Ereignisses und verfolge den Ablauf mit Taste <em>F8</em>.

Jürgen32
20.01.2003, 18:10
das klappt noch immer nicht .... wenn ich jetzt
Application.SetOption "AllowSpecialKeys", False eingebe um die Funktionstasten zu deaktivieren bekomme ich eine Fehlermeldung

"AllowSpecialKeys" ist kein gültiger Name


hat jemand ne lösung ?

mf
Jürgen

Aquarii
20.01.2003, 18:25
Hallo Jürgen,

versuche mal statt
Application.SetOption "AllowSpecialKeys", False

folgende Zeile:

ChangeProperty "AllowSpecialKeys", 1, False

Jürgen32
20.01.2003, 18:27
dann kommt die Fehlermeldung

fehler beim Kompilieren

sub oder Funtion nicht definiert

Aquarii
20.01.2003, 18:50
Hallo Jürgen,

sorry, die Funktion sollte ich Dir natürlich mitliefern ;)
(Eine Fehlerbehandlungsroutine fehlt noch)

Function ChangeProperty (strEigenschaft As String, varTyp As Variant, varWert As Variant) As Integer
Dim db As Object

Set db = CurrentDb ()
db.Properties(strEigenschaft) = varWert
ChangeProperty = True

End Function

Jürgen32
20.01.2003, 18:58
das ist ja alles gut und schön
in Formularen klappt das auch jetzt,
aber in Berichten nicht ..... wenn ich da die F11 taste drücke verkleinert sich wieder alles und ich kann das datenbankfester wieder sehen

Jürgen32
21.01.2003, 17:08
keiner eine Idee wie ich das in den Berichten ausschalte ?