PDA

Vollständige Version anzeigen : Produktions-Leitstand


MichiFin
18.01.2003, 00:27
Hallo Profis,

ich möchte einen Produktions-Leitstand in Access2000 erstellen.
Dafür gibt es in Access eine Tabelle mit Auftragsdaten:

Auftrag, Pos, Kunde, Status1, Status2

diese werden über ein Formular eingegeben.

Zusätzlich gibt es noch eine ODBC-Verknüpfte Tabelle mit Produktionsdaten aus dem ERP-System. In dieser werden bei der Produktion per Scanner die Fertigstellung pro Prod.Schritt erfasst.

Hierbei ist es so, dass es Pro Auftragsnummer einige DS gibt, die der reihe nach abgearbeitet werden sollen.

z.B.

Auftrag Bearbeitung Status
0815 Rohmaterial sägen 7
0815 Rohmaterial drehen 4
0815 Rohmaterial schweissen 4
usw.

Status 7 wird vom System als Fertig zurück gegeben
Status 4 wird als noch nicht Fertig zurück gegeben

jetzt muss per VBA ermittelt werden welcher Bearbeitungsschritt als nächster kommt. Wenn das Rohmaterial wie oben Status 7 hat ist also der nächste Schritt Rohmaterial drehen weil er Status 4 hat. So müssen alle DS durchgeprüft werden. Wenn also der nächste Schritt Rohmaterial drehen ist muss in meiner ersten Tabelle als Status "zum drehen" beim jeweiligen Auftrag eingefügt werden.

Meine Frage dazu ist:
Wie baue ich so etwas am besten auf?
Wie starte ich die Überprüfung?

Ich hoffe mir kann jemand helfen!

Michael

MichiFin
18.01.2003, 15:22
kann mir keiner helfen?

Thomas Braun
18.01.2003, 15:39
Hi - das kann ziemlich komplex werden.
Am besten definierst du eine "Rezeptur", die du den verschiedenen Artikeln zuordnest. Die Rezeptur entfält die abzuarbeitenden Arbeitsschritte in der gewünschten Reihenfolge. Dazu kannst du die verschiedenen Produktionsstati definieren (warte auf drehen, wurde gesägt etc.) diese Stati ordnest du dann dem Produktionsauftrag zu, sodass klar ist, welcher Auftrag welchen Status hat.

Viel Spaß noch
Thomas

MichiFin
18.01.2003, 16:23
Hi,

mir ist aber nicht klar an welcher stelle das Ereignis ausgelöst werden soll

Thomas Braun
18.01.2003, 16:29
Hi - na das kommt eben auf die Anwendung, die du programmierst an.
Entweder, du erstellst eine Schaltfläche zum Statuswechsel oder du nimmst einfach ein Kombinationsfeld oder was auch immer.
Das bleibt dir überlassen.

Thomas

MichiFin
20.01.2003, 20:26
kann mir jemand ein beispiel geben, wie ich eine Tabelle durchsuchen lasse und bei allen auftragsnummern in einer anderen vergleiche wie da der statuts ist. Es sollen einfach alle Datensätze einer Tabelle durchgeforstet werden und zu jedem der Status aus einer anderen Tabelle herausfefunden werden?

MichiFin
20.01.2003, 20:47
Mir ist nicht klar wie ich das ganze automatisch machen kann. ich will nicht bei jedem datensatz einen button anklicken, weil dies am tag ein paar hundert datensätze sind.

ThomasHava
20.01.2003, 21:10
du könntest eine updatequery schreiben, auf knopfdruck wo er alle Felder aktualisiert die deine Bedingung erfüllen
zb wenn jetzt Status 7 ist soll er drehen reinschreiben wenn ich das richtig verstanden habe oder ???
also könntest du das so ähnlich aufbauen

Private Sub Button_OnKlick()
Dim SQLStr As String
SQLStr = ("UPDATE Tabelle SET Tabelle.nächsterschritt='drehen' WHERE status = 7")
DoCmd.RunSql(SQLStr)
End Sub