PDA

Vollständige Version anzeigen : Fehlermeldung 2501 Fehler bei öffnen eines Forms


UdBr
17.01.2003, 11:36
Hallo,

ich habe folgende Fehlermeldung und habe keine Ahnung wie die zustande kommt.
___________
Laufzeitfehler 2501

Die Aktion OpenForm wurde abgebrochen.

Sie haben eine Methode des DoCmd-Objektes verwendet, um in Visual Basic eine
Aktion auszuführen, haben aber dann in einem Dialogfeld auf 'Abbrechen' geklickt.
Sie haben z.B. mit der Close-Methode ein geändertes Formular geschlossen und haben dann im Dialogfeld, das Sie danach fragt, ob Sie die an dem Formular
vorgenommenen Änderungen speichern möchten, auf 'Abbrechen' geklickt.
_____________

Ich bin mir hier nicht bewusst was ich falsch gemacht habe.

Hintergrund ist:

Ich öffne über ein Button ein Formular. In diesem Formular habe ich schon alle Ereignisse die das Formular betreffen gelöscht, wie z.B. FormLoad usw.

Immer wenn ich aber den Button betätige kommt die Meldung.

Bin für schnelle Hilfe dankbar

Thomas Braun
17.01.2003, 12:01
Hi - probier mal die Datenbank zu reparieren und komprimieren.
Wenn das nicht hilft, erstell mal eine neue Datenbank und importier alle Objekte aus der alten.
Wie heisst denn der Code, der durch den Button aufgerufen wird?

Thomas

UdBr
17.01.2003, 12:05
Hallo,

der Code : DoCmd.OpenForm "Übersicht"
DoCmd.Maximize

ich habe hier aber keinerlei Änderungen vorgenommen.
Nur in dem Formular, die habe ich aber alle schon rückgängig gemacht.

Repariert habe ich auch schon, komprimiert noch nicht und eine neue Datenbank.... hört sich nach verdammt viel Arbeit an, oder kann ich alles so rüberkopieren ???

Udo

Thomas Braun
17.01.2003, 12:17
Nee, das ist eigentlich keine Arbeit:
Neue DB erstellen, Menü Datei -> externe Daten Importieren -> alte DB auswählen und alles aussuchen
oder
alles per Drag ans Drop rüberziehen.
Danach musst du nur die Berechtigungen überprüfen.

Dein Problem kann aber auch irgendwie an den Verweisen liegen. Schau dir dazu mal FAQ 7.1.

Thomas

UdBr
17.01.2003, 17:05
Vielen Dank erstmal für die super Hilfe,

in meinem Fall war wohl wirklich die DB defekt.


Udo