PDA

Vollständige Version anzeigen : Abfrageproblem Formular mit UF


Lucky-Striker
17.01.2003, 10:49
Hi,

ich will die Werte eines Combofelds im HF als Variable in eine Abfrage übergeben, die sofort ausgeführt wird und die entsprechenden Datensätze im UF anzeigt.

Wäre schön wenn mir jemand dabei helfen könnte?

Danke Lucky-Striker

racoon0506
17.01.2003, 10:58
Eine Möglichkeit wäre
In der Kombifeld-Eigenschaft "Nach Aktualisieren" die Datensatzherkunft des UF neu definieren.
Me!UFSteuerelement.Recordsource=strsql
die Variable strsql sollte davor jedoch entsprechend als SQL-Abfrage vorbereitet werden.

Lucky-Striker
17.01.2003, 11:29
@jan

...guter Ansatz, aber wie genau meinst du das?

Also, im HF Kombifeld = Auswahl der Variablen

jetzt übergebe ich diese Variable an folgenden SQL-Abfragestring
SQLstr = "SELECT PBI2.*, PBI_Hotlines2.HLName
FROM PBI_Hotlines2 INNER JOIN PBI2 ON PBI_Hotlines2.HLNr = PBI2.Hotlinenummer WHERE PBI_Hotlines2.HLName Like '" & Verf & "';"

* = Verf entspricht der Variablen aus dem Kombifeld

Soweit ok, aber wie lautet der VB Code um die gewählten DS jetzt im UF des HF angezeigt zu bekommen? :eek:

Lucky-Striker

Schefti
17.01.2003, 14:02
Verknüpf doch einfach das UF mit dem HF über das Combo.

Ansonsten:

Me.UFObjName.form.recordsource = SQL

cu