PDA

Vollständige Version anzeigen : Formularbasierte Abfrage


Gast
16.01.2003, 13:50
Hallo! Ich habe da mal ein "kleines" Problem und weiß einfach nicht, wie ich es lösen kann, da ich nur über minimale Kenntnisse in Access verfüge.

Ich habe eine Abfrage, die sich aus unsgesamt 6 Tabellen zusammensetzt.
Aus dieser Abfrage habe ich ein Formular erstellt, welches mir die Datensätze (welche bereits nach einem Wert sortiert sind) anzeigt. Des weiteren habe ich ein Kombinationsfeld eingebaut, welches mir die Abfrage über Makro filtert.

Das Problem:
Ich möchte jetzt ein Testfeld oder Kombinationsfeld einbauen, welches mir dann nach aktualisierung die Abfrage in der form einschrängt, dass zum Beispiel nur die höchsten (größten) 20 Werte (oder halt beliebig je nach Eingabe) in diesem Formular ausgibt.

Ich weiß nicht, ob dies möglich ist. Das einzige, was ich zu diesem Thema gefunden habe, war irgendetwas in der Richtung, dass es wohl nur über SQL darzustellen wäre (über bitte was?). Vielleicht kann mir einer die Lösung meines Problems verraten und mir einen auch für Anfänger geeigneten Lösungsweg aufzeigen.

Dank und Gruß,

Michael

Thomas Braun
16.01.2003, 14:08
SQL - Abkürzung für Structured Query Language, das ist die Programmiersprache, mit der Abfragen programmiert werden.
Dein Problem könnte ich auch nur damit umsetzen. Wenns wichtig ist, müsstest du hat lernen, mit SQL und VBA umzugehen oder jamanden finden, der es für dich macht.

Thomas