PDA

Vollständige Version anzeigen : Temporäre Tabelle erstellen


Klaus Kublenz
15.01.2003, 18:50
Hi,

ich möchte unter A97 von einer bestehenden Tabelle eine neue temporäre Tabelle clonen, die nur die Struktur und keine Daten der Ursprungstabelle enthalten soll. Die Lebensdauer dieses Clones sollte möglichst nur auf die aktuelle Access-Session beschränkt sein. Der Clone soll dann unter VBA als Recordset genutzt werden.

CopyObject oder TransferDatabase sind nicht so gut geeignet, da permanente Tabellen angelegt werden. Das gibt dann Probleme mit den Namen wenn mehrere User die gleichen Tabellen erstellen und auch mit dem Löschen wg. evtl. Abstürze von Access.

Mir ist klar, das sich das alles programmieren lässt, aber als Faultier suche ich immer nach schlanken und eleganten Lösungen.

Hat jemand eine Idee, die er in ein paar kurzen Stichworten darlegen könnte?

Gruß
Klaus

Nouba
15.01.2003, 19:13
Hallo Klaus,

warum wird das benötigt?

Wenn es benötigt wird, lege die Temp-Tab in eine neuer neuen DB (userseitig) an, sonst bläht sich das FE bzw. BE auf und Komprimieren ist angesagt.

Sascha Trowitzsch
15.01.2003, 22:44
Wie kann man eine Tabelle als Recordset nutzen?

Da ist es doch einfacher, zu Beginn der "Session" eben ein solches Recordset aus der Tabelle global anzulegen, so dass es permanent genutzt werden kann, wenn das denn nötig sein sollte.

Ciao, Sascha