PDA

Vollständige Version anzeigen : Inhalt der Zwischenablage per VBA löschen


SvenDD
15.01.2003, 17:17
Hallo zusammen!

ich versuche kramphaft den inhalt der zwischenbalge per vba zu löschen.
hintergrund: per kopieren/auschneiden und einfügen lasse ich den inhalt von formularfeldern übertragen. wenn ich das nun mehrmals hintereinander mache, fügt es immer die gesamt zwischenablage ein.

deshalb will ich nach jedem abgeschlossenem kopiervorgang die zwischenablage löschen.

Access2000/WIN2000

Manuela Kulpa
15.01.2003, 18:30
Hi Sven,

schau mal hier vorbei: http://groups.google.com/groups?hl=de&lr=&ie=UTF-8&threadm=3a6303ec%241%40netnews.web.de&rnum=2&prev=/groups%3Fas_q%3DInhalt%2520der%2520Zwischenablage%2520l%25F6schen%26ie%3DISO-8859-1%26as_ugroup%3D*access*%26lr%3D%26hl%3Dde

Gruß

SvenDD
15.01.2003, 19:00
vielen dank! werds gleich mal probieren...

aikau
28.07.2003, 18:38
hallo leute,

steh grad vor dem selben problem, dass ich das nachfrage popup weghaben möchte, weiss aber nicht so recht, was ich mit dem im link genannten code anfangen soll.

wo soll der hin, in ein extra modul? und wie ruf ich ihn auf?

wäre klasse, wenn jemand paar hints hat

so long

sebastian

ac2002

noch ein kleiner nachtrag: habe in diesem fall ein makro, mit dem ein ds kopiert wird und was im anhang zu finden ist.
mir ist halt überhaupt nicht klar, an welcher stelle die oben genannte prozedur zum einsatz kommen soll