PDA

Vollständige Version anzeigen : PowerPoint und VBA


rob-b
17.09.2002, 12:58
Erstelle gerade einen Fragebogen in PowerPoint, dieser soll in einer Präsentation ausgefüllt werden. Nun möchte ich, dass Fragen erst dann erscheinen, wenn die zuvor gestellte beantwortet wurde. Auch sollte die zu erscheinende Frage auf die zuvor beantwortete abgestimmt sein.
Beispiel:
Bei der Frage "Besitzen Sie ein Auto?", die mit Nein beantwortet wurde (durch Checkbox) sollte die Frage erscheinen, "Planen Sie innerhalb der nächsten 6 Monate ein Auto zu kaufen?" und nicht "Welcher Marke ist ihr Auto?"

Nun stellt sich die Frage, ob es mit VBA möglich ist solch einen Fragebogen dynamisch zu gestalten...
... und wo ich die entsprechende Literatur finden kann (es sei denn jemand erklärt es hier ausführlich ;) )

für jeden Rat bin ich dankbar.

Gruß
rob-b :confused:

[ 17. September 2002: Beitrag editiert von: rob-b ]

[ 17. September 2002: Beitrag editiert von: rob-b ]</p>

jinx
17.09.2002, 20:23
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, rob,

wenn Du keinerlei Erfahrung mit VBA hast, solltest Du Dir einen Überblick zum Beispiel auf der Seite <a href="http://www.lemitec.de/ppt/pptindex.htm" target="_blank">Programmieren in Powerpoint</a> verschaffen (auch per Download).

Darüberhinaus empfiehlt es sich eigentlich immer bei den Programmen der Office-Reihe, die verwendete Version im Beitrag anzugeben oder diese im eigenen Profil zu hinterlegen - so vermeidet man Missverständnisse.

<font size="1" face="Century Gothic">Moderatorenanmerkung: die Überarbeitung dieses Beitrages ist im Zuge der Arbeiten zu sehen, die durch den Wechsel der Forensoftware zum 01.01.2003 verursacht wurden.

Es wurde in diesem Beitrag die Signatur angepasst...</font>

rob-b
18.09.2002, 15:15
moin jinx,

danke erstmal für den tipp. werde mir die sachen mal durchschauen. soweit habe ich das buch vba mit office 2000 von rene martin aus dem addison-wesley verlag gekauft. es hilft mir bei meinem problem allerdings nicht weiter. es ist mir ein wenig zu allgemein. man lernt dort so die basics, wie erstellen von menü-fenstern u.ä. es geht zwar auf alle office-programme ein wenig ein aber viel zu oberflächlich, um damit wirklich was anfangen zu können. und nachdem ich das buch durchgearbeitet habe glaube ich nicht, dass mein vorhaben realisierbar ist. vielleicht müsste ich es statt in ppt als access-datenbank aufziehen. und statt den fragenkatalog in eine präsentationsform zu bringen wäre es vielleicht einfacher mehrere fenster mit den fragen dynamisch zu füllen. oder aber ich bringe es in html-form o.ä.
für vorschläge wie ich sowas noch aufziehen könnte wäre ich dankbar.

gruß

rob

p.s.
wie oben schon erwähnt arbeite ich mit office 2000.

rob-b
18.09.2002, 17:04
habe ein wenig reingeschaut und rumprobiert. ich kann mir vorstellen, die auf der site angegebenen beispiele auf mein problem anzuwenden, allerdings sehe ich darin einen enormen arbeitsaufwand.

nochmals danke für den tipp

<img src="graemlins/top.gif" border="0" alt="[Finger hoch]" />

peppi
18.09.2002, 20:46
<font face="Verdana" font size="2">Hallo,

solche Dinge realisierst Du am besten mit Macromedia Director. Das Programm ist allerdings nicht billig, aber der Mercedes unter den Programmen, die so etwas können.

rob-b
25.09.2002, 10:39
thx peppi <img src="graemlins/top.gif" border="0" alt="[Finger hoch]" />