PDA

Vollständige Version anzeigen : Dokumente zusammenfassen / mehrsprachige Versionen pflgen


Siegbert Glodek
15.08.2001, 13:50
Hallo,
wir möchten unsere bisher getrennt erstellten Dokumentationen zusammenführen und gemeinsam verwalten. Es handelt sich dabei vor Allem um Anwender-Handbücher und Supervisor-Handbücher (Word-Format) mit z.T. sich überschneidenden Themen, dazu gehörige Powerpoint-Folien für Schulungen und das ganze auch noch mehrsprachig (was jetzt den Ausschlag gab, einen effektiven Weg der Verwaltung dieser Dokumente zu suchen).
Ziel : wird ein Thema an einer Stelle angefasst (z.B. eine Powerpoint-Folie überarbeitet) müssen alle damit verknüpften Bereiche (in den div. Handbüchern und Sprachen, also z.B. das gleiche Kapitel in einer anderen Sprachversion) als "zu bearbeiten" gekennzeichnet sein. Oder anderes Beispiel : ein Kapitel im Anwender-Handbuch wird geändert, im Supervisor-Handbuch steht der gleiche Text -> daraus folgt dass der Supervisor-Bereich in der selben Sprachversion automatisch mitgeändert wird, die anderen Sprachversionen aller beteiligten Dokumente sowie die betroffen Foliensätze in allen Sprachen) als "zu bearbeiten" zu markieren sind.
Ideal wäre es, wenn die Präsentationsfoloien auch noch automatisiert in Word-Dokumente eingebette und bei Änderungen aktualisiert werden könnten.
Erschwerend kommt hinzu, dass aus den gleichen Daten auch noch eine Online-Hilfe erstellt werden soll (z.B. kann die Software Doc-To-Help nicht mit eingebetteten Powerpoint-Folien umgehen). Die Online-Hilfe kann durchaus als HTML-Datei existieren.

Es gibt sicher auch noch effektivere Szenarien und Verfahrensweisen, als oben geschildert (wie gesagt, für uns ist die Thematik noch neu, bisher wurde das in nur einer Sprache "zu Fuß" gemacht), ich hoffe aber, dass aus der obigen Darstellung einigermaßen die Problematik deutlich wird.

Gibt es ein Tool (oder eine Kombination versch. Programme) mit dem so etwas machbar ist?

Ich habe schon bei Content-Management und Dokumentenmanagement nachgesehen, das ist aber entwerde extrem Web-lastig (Content-M.) oder stellt sehr auf Archivierung und wiederfinden ab (Doku.-M.) statt auf Integration.

Danke für jeden Tip,

Siegbert Glodek


Moderatorenänderung, notwenig geworden durch die Softwareumstellung zum 1.1.2003:
Nicht mehr gültige Werbung entfernt

peppi
15.08.2001, 15:04
Hallo,
hierzu fällt mir spontan nur das Programm PageMaker von Adobe ein, da es mit Ebenen arbeitet, die man dann für die verschiedenen Sprachen benutzen kann.
In Verbindung mit dem Acrobat ist es eigentlich für solche Sachen sehr gut.
Wie es allerdings mit der Pflege verschiedener Handbücher mit gleichen Textsequenzen ist, kann ich momentan nicht sagen. In Acrobat hat man ja die Möglichkeit der Verknüpfung, evtl. kann darüber gearbeitet werden.
Unter Umständen wäre auch das Programm Indesign von Adobe eine gute Lösung, weil dieses auch sehr grafisch orientiert ist und man nicht unbedingt noch Powerpoint-Folien benötigt.

Moderatorenänderung, notwenig geworden durch die Softwareumstellung zum 1.1.2003:
Doppelte/falsche/nicht mehr vorhandene Signatur gelöscht/geändert