PDA

Vollständige Version anzeigen : Speicherprobleme bei Word 2000


Freishansen
24.06.2001, 17:53
Ich versuche gerade vergeblich ein neu erstelltes Word-Dokument zu speichern erhalte jedoch ständig die Meldung, es sei nicht genug Speicherplatz vorhanden, was definitiv nicht stimmt. Wie kann ich dieses Problem beheben.
Freue mich über jeden Tip

jinx
24.06.2001, 20:13
Moin, Freishansen,

die Lösung für Dein Problem hab ich auch nicht, aber folgendes gefunden, und war hier (http://www.spotlight2.de/static-archive/1999/msw/msw-937899494-526.html):

Quote:
Es gibt mehrere Weg das Dokument doch noch zu speichern:

1.) Dokument erst im rtf-Format speichern, schließen, RTF-Dokument wieder öffnen, als normales Dokument wieder
abspeichern

2.) Gesamten Text bis auf die letzte Absatzendemarke markieren, kopieren und in neues leeres Dokument einfügen.
Dieses dann abspeichern. Hier müssen dann Kopf- und Fußzeilen neu eingestellt werden und die Seiteneinstellungen neu
generiert werden.
(Meistens liegt der defekt in der letzten Absatzendemarke)

3.) Sollten Abschnitte vorhanden sein, dann sollten der Text Abschnittweise bis auf die letzte Absatzendemarke kopiert
werden. Auch hier wieder Kopf- Fußzeilen und Seitenlayout neu generieren.
Unquote.

Moderatorenänderung, notwenig geworden durch die Softwareumstellung zum 1.1.2003:
Doppelte/falsche/nicht mehr vorhandene Signatur gelöscht/geändert