PDA

Vollständige Version anzeigen : Duplexdruck


Sobsy
09.05.2001, 10:59
Habe ein VBA-Makro geschrieben um unter Word97 SR-2 einen Duplexdruck zu starten.
Duplexdruck bedeutet Vorder- und Rückseite bedrucken nachdem die gedruckten Seiten in den direkte Zufuhr gelegt wurden.

Das Skript sieht wie folgt aus:
Sub duplexdruck()
Dim booDruckfolge As Boolean

booDruckfolge = Options.PrintReverse

Options.PrintReverse = True
ActiveDocument.PrintOut pagetype:=wdPrintEvenPagesOnly, _
Background:=False

MsgBox "Warten Sie, bis alle geraden Seiten ausgedruckt sind!" & vbCr & vbCr & _
"Legen Sie diese Seiten dann wieder in den Papiereinzug Ihres Druckers " & _
"und bestätigen Sie die Fortsetzung des Druckvorgangs mit OK ..."

Options.PrintReverse = False
ActiveDocument.PrintOut pagetype:=wdPrintOddPagesOnly

Options.PrintReverse = booDruckfolge

End Sub

Leider funktioniert es nicht so wie es sollte. Kann mir jemand helfen.
Danke schon im voraus.

O-Schreiner
10.05.2001, 10:41
Und was genau funktioniert nicht? Hast Du Probleme mit ungerader Anzahl der Seiten? Oder was genau?

cu, Olly

Sobsy
10.05.2001, 11:01
Das Problem ist, daß er alle Seiten druckt.
Es gibt sehr wohl die Unterbrechung am Computer, aber am Drucker kommt alles aufeinmal heraus.

O-Schreiner
10.05.2001, 16:30
*hm* das sieht mir nach einem zusammengehaltenen Job seitens Word aus. Ich kenn mich mit der Deruckerei seitens VB(A) nicht so dolle aus, aber schau mal ob es du nicht so was wie einen "End-Document" gibt. Der müsste Dir dann den Druckjob freigeben und dann kannst Du nen neuen einstellen.

Vielleicht hilft das was.

cu, Olly