PDA

Vollständige Version anzeigen : Installationsfehler Silbentrennung


Minnie
23.04.2001, 06:52
Mich plagt folgendes Problem: ich habe mir einen neuen Rechner gekauft und vom Fachhändler mit Windows 98SE bestücken lassen. Von einer Arbeitskollegin erhielt ich CD's für das Office 2000 Premium Paket. Auf dem Rechner meiner Kollegin läuft alles einwandfrei, aber bei mir funktioniert die Silbentrennung nicht.

Wenn man Word und einen Text öffnet, erfolgt der Hinweis "Das Feature, das Sie verwenden möchten, ist nicht installiert. Möchten Sie es jetzt installieren?" Oder auch "Das Feature, das Sie verwenden möchten, befindet sich auf einer CD-Rom oder einem wechselbaren Datenträger". Bei "Ja" wird man aufgefordert, die CD "Microsoft Office 2000 Premium" einzulegen - aber nichts passiert. Ich habe es mit allen zu diesem Paket gehörenden CD's versucht - auch mehrmals, also nicht gleich nach der 1. Fehlermeldung abgebrochen. Es sieht aber auch so aus, als ob das Laufwerk gar nicht auf den Datenträger zugreift, denn die Lampe am Laufwerk leuchtet nicht (was ja sonst beim Arbeiten des CD-Rom Laufwerks der Fall ist).

Dann erscheint der Hinweis, daß die Datei "mshy3GE.dll" oder "mshy32.dll" für Deutsch nicht zur Verfügung steht. Die Datei "mshy3GE.dll" befindet sich jedoch sowohl auf den CD's als auch auf meinem Rechner und zwar einmal unter "C:\Windows\System" und einmal unter "C:\Programme\Microsoft Office\Office". Dorthin habe ich sie manuell kopiert - aber auch das hat nichts geholfen.

Vielleicht weiß jemand, woran das liegen kann (Hard- oder Software) und wie man da evtl. Abhilfe schaffen kann....

[Dieser Beitrag wurde von Minnie am 26.04.2001 editiert.]

Ich3
25.04.2001, 10:08
Hallo,

je nach Installationsart von Word (vom Arbeitsplatz, bei Bedarf von CD oder nicht installiert) unterscheidet sich auch die Meldung wenn ein benötigtes Feature nicht verfügbar ist. Kontrollieren kann man das wenn man das Office-Setup aufruft und die Option Hinzufügen/Entfernen von Komponenten auswählt. Normal sollte die Silbentrennung nach Aufforderung und einlegen der CD nachinstalliert werden und das war's dann auch. Steht die Silbentrennung aber auf "von CD verfügbar" will er immer wieder bei Bedarf die CD im Laufwerk haben.
Möglich ist aber auch das die CD einen defekt aufweist.
Meine Empfehlung:
Word Benutzerdefiniert mit allen Features komplett auf Festplatte (also "von Arbeitsplatz") installieren, sollte das nicht helfen dann sollte man eine andere CD probieren (es geht hier immer nur um CD1)


MFG

joku
27.04.2001, 18:13
Bevor Du dann nach der eventuellen Neuinstallation richtig loslegst, kannst Du Dir gleich noch ein Problemfeld vom Hals schaffen.
Problem: Beim neu installierten Word ist die Silbentrennung ausgeschaltet *grrr*, und der Blocksatz ist auch nicht an *Geschmacksfrage*.
Lösung:
1. Die Normal.dot (absolute Word-Vorlage) im Explorer suchen und finden. Bei neueren Office und Word-Versionen in
C:\WINDOWS\Anwendungsdaten\Microsoft\Vorlagen
Fundort merken, aber nicht vom Explorer aus öffnen!
2. Vom Word aus mit "Datei" "öffnen" und Dateityp "Dokumentvorlagen (*.dot) öffnen.
3. Den Abschnittsende-Pimpel markieren.
4. Mit "Extras" "Sprache" "Silbentrennung..." selbige einschalten.
5. Wenn gewünscht, Blocksatz einschalten und ggf. bei der Gelegenheit gleich noch Lieblingsschrift und Lieblingsschriftgröße einstellen.
6. Abspeichern, Dokument schließen

Jedes neu angelegte Word-Dokument startet dann so, wie jetzt eben festgelegt.

Viel Erfolg JK




[Dieser Beitrag wurde von joku am 27.04.2001 editiert.]

Minnie
03.05.2001, 15:22
Das ist ein klasse Tipp - werde ich gleich mal ausprobieren. Danke für die Hilfe!