PDA

Vollständige Version anzeigen : Unerwünschte Trennungen


nicole staub
18.04.2001, 14:12
Die automatische Silbentrennung macht an Zeilenenden Trennungen, die mir nicht gefallen (z.B.: U-niversität/ o-der). Wie bringe ich Word dazu, die Trennung nicht an dieser Stelle, sondern an anderer Stelle (Uni-versität) resp. gar nicht (oder) zu machen? Für das ganze Dokument brauche ich die automatische Silbentrennung, kann sie also nicht einfach deaktivieren...

Ute
18.04.2001, 14:37
Hallo,

füg' doch einfach an der gewünschten Stelle einen bedingten Trennstrich STRG + Bindestrich ein.

Gruß ute

OJ
19.04.2001, 09:05
Es müsste auch funktionieren, wenn Du die Silbentrennzone hochsetzt.

nicole staub
19.04.2001, 09:32
Hallo,

füg' doch einfach an der gewünschten Stelle einen bedingten Trennstrich STRG + Bindestrich ein.

-- Geht leider nicht, das Programm macht die Trennung nach wie vor!
Gruss
Nicole

Gruß ute

nicole staub
19.04.2001, 09:33
Original erstellt von OJ:
Es müsste auch funktionieren, wenn Du die Silbentrennzone hochsetzt.

--Geht leider nicht, die Silbentrennzone wird dann für das ganze Dokument raufgesetzt und das reisst mir den Text wieder auseinander...

Gruss
Nicole

joku
19.04.2001, 11:03
Trennungen, die mir nicht gefallen (z.B.: U-niversität/ o-der...
Gefällt mir auch nicht, aber trag's mit Fassung: Es entspricht nun mal der "neuen Rechtschreibung" und Dein vermutlich Word 2000 arbeitet nach neuer Rechtschreibung.

Aber während ich das schreibe, fällt mir doch eine Lösung ein:
- Such Dir jemanden, der Word98 oder älter auf dem PC hat.
- Speicher Deinen Text mit "Speichern unter" als Dateityp WORD97-2000 auf Diskette ab (Der Dateitxp wird ganz unten im SpeichernUnterFenster ausgewählt)
- geh zu dem Jemand und wenn Du dort Deine Datei öffnest, müsste die Trennung wie gewünscht aussehen (aber stör Dich nicht dran, dass dort die alte Rechtschreibprüfung dann jedes 'dass' und jeden 'Fluss' anmeckert.)
JoKu
P.s. Vielleicht weiß auch jemand, der hier im Forum herumstöbert, wo der SilbentrennAlgorithmus lokalisiert ist und wie man ihn ggf. vorübergehend gegen 'alt' oder 'neu' austauschen kann.

spade
24.05.2005, 17:32
Gibt es wirklich keine vernünftige Möglichkeit ein Wort als nicht zu trennen zu kennzeichnen? o-der, U-niversität und ähnliche Unschönheiten müssen doch zu verhindern sein. Was ich in diesem Thread bisher als Vorschläge gesehen habe ist nicht erbaulich.

peppi
24.05.2005, 17:44
Hallo,

sieh mal hier nach: Einzelnes Wort von der Silbentrennung ausschließen [klick mich] (http://mypage.bluewin.ch/reprobst/WordFAQ/Hyphen.htm#Hyphen03). Das schließt dann die unschönen Trennungen aus, und ich kann trotzdem mittels Umschalt-Strg-Bindestriche die bedingten Trennstriche setzen.

word-geplagter
22.10.2011, 14:16
Schon ein älterer Thread hier. Für all diejenigen, die, wie ich, nach einer Lösung suchen und nichts anderes finden, will ich hier trotzdem noch meinen Senf dazu beitragen. Wenn das Dokument in Blocksatz-Formatierung vorliegt, kann man einfach mit dem Cursor vor das Wort, welches nicht getrennt werden soll, navigieren und bei gedrückter Umschalttaste Enter drücken. In meinem Fall war damit das Problem gelöst.