PDA

Vollständige Version anzeigen : Übergreifendes Verzeichnis anlegen


Hans-Werner
13.04.2001, 09:51
Hallo,
ich habe mehrere Word-Dokumente, die Überschriften und Unterüberschriften enthalten. Ich möchte mir von diesen Dokumenten in einem seperaten Dokument ein Inhaltsverzeichnis erstellen.
Wie kann ich dies tun, ohne alle Überschriften, sowie Unterüberschriften, manuell einzutragen?
Kann man dies dann auch automatisch aktualisieren?
Die Dokumente befinden sich alle im selben Ordner.
Ich verwende Word 97.
Ich hoffe, mir kann jemand helfen.

Besten Dank
Werner

joku
14.04.2001, 19:13
Vermutlich das Mittel der Wahl: Arbeit mit Zentraldokument und Filialdokumenten (=Deine vorhandenen Dokumente)
1. Neues Word.Doc anlegen (das zukünftige Zentraldokument)
2. In die Gleiderungs-Ansicht gehen a) unten links das 4, Knöpfchen anklicken oder b)Menü "Ansicht" "Gleiderung" wählen;
3. jetzt ist auch die neue Symbolleiste Gliederung eingeblendet mit Schaltflächen "ZentaldokumentAnsicht" Filialdokument erstellen" und "Unterdokument einfügen" (Deine vh. Dokumente)
4. Nach dem Einfügen Deiner Unterdokumente müsste sich im Zentraldokument das Gesamt-Inhalsverzeichnis erstellen lassen.
Viel Erfolg beim Experimentieren.
JoKu
P.s. 1: Ausführliche Infos zum Umgang mit großen Dokumenten: Im 7,-DM Heft "WORD für Studenten" von www.knowware.de (http://www.knowware.de)
P.s. 2: Schreib mal gelegentlich hier im Forum, ob's funktioniert, dann haben Andere auch was davon... (ich habe selbst noch kein Zentraldoc nötig gehabt; bin noch nicht über ca. 60 Seiten gekommen)
P.s. 3: Regelmäßige Sicherheitskopien für Deine Arbeit nicht vergessen!!!! Habe schon 2 Freunde erlebt, denen Viren oder Festplattencrashs ihre Dipl-Arbeit zerhagelt haben *grrr/heul*