PDA

Vollständige Version anzeigen : Fragezeichen in Excel-Legende im Word-Dokument


Ich bin Suse
03.04.2001, 13:56
Hilfe! Ich schreibe gerade meine Diplomarbeit und habe ein Problem, beim importieren von Exel-Digrammen in Word: In meiner Diagramm-Legende habe ich oft das Zeichen für Weibchen und Männchen benutzt. Manchmal sind die Legendeneinträge genauso, wie ich sie möchte und manchmal steht statt des Symbols ein Fragezeichen. Wenn ich das Diagramm bearbeite, also in Exel, sind die Symbole wieder da. Woran liegt das? Warum werden die in Word manchmal angezeigt und manchmal nicht? Kann mir da irgendwer helfen?!

Gruß,
Susanne

andi
05.04.2001, 06:50
Hallo, Susanne.

Mit welcher Office-Version arbeitest du? Bei Office 97 wurden Grafik-Probleme mit dem Service-Release 2b ausgeräumt. Das SR findest du unter http://www.microsoft.com/germany/office/downloads/default.htm.

Gruß
andi

Ich bin Suse
06.04.2001, 12:51
Hallo, Andi,

Also, ich arbeite mit Office 2000, so daß mir der Link glaube ich nix bringt... Ich habe wirklich absolut überhaupt gar keine Idee mehr, wie mein Fragezeichen-Problem zu lösen ist!?

Gruß,
Susanne

joku
19.04.2001, 11:56
Habe auch Office 2000; kann den Fehler nachvollziehen; kann ihn aber auch nicht erklären :-(

Habe zumindest Idee für vorläufige Abhilfe:
- Im Word: Menü "Einfügen" "Textfeld"
- mit gedrückter linker Maustaste ein kleines Textfeld aufziehen und Männchen- oder Weibchen-Zeichen reinsetzen
- mit rechter Maustaste auf den Rand des Textfelds klicken und mit linker Maustaste 'Textfeld formatieren' auswählen
- bei "Farben und Linien" für 'Linie' die Farbe 'keine Linie' auswählen {oh was für eine Logik}
- bei "Layout" 'Vor den Text' und bei Ausrichtung 'andere' auswählen
- OK drücken und Textfeld mit li. Maust. am Rand packen
- über die gewünschte Stelle im Diagramm ziehen.
Jetzt ist das Fragezeichen vom Textfeld überdeckt.
Viel Erfolg mit der Diplomarbeit!
Gruß JoKu (Dipl.-Ing. ETechnik)