PDA

Vollständige Version anzeigen : help


Sugar
20.09.2001, 10:02
Dateiname = "Daten.xls"

Windows(Dateiname).Activate


und den kommt eine Fehlermeldung:"Typen unverträglich" wieso ??????

<p align="left"><font size="1" face="Century Gothic"><font color="#000000">Moderatorenanmerkung: die Überarbeitung dieses Beitrages ist im Zuge der Arbeiten zu sehen, die durch den Wechsel der Forensoftware zum 01.01.2003 verursacht wurden.

Es wurde in diesem Beitrag ein Link entfernt.</font>

jinx
20.09.2001, 17:13
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, Sugar,

reparierst Du meinen fahrbaren Untersatz?

Du beschränkst Dich mit Deinen Informationen absolut auf das Wenigste - für mich leider nicht ausreichend....

Ist das Fenster der Datei denn überhaupt schon geöffnet?
Wie wär´s mit etwas mehr Code?

Nebenbei: Ich weiß, ich bin nicht gerade die Höflichkeit in Person, aber man könnte schon eine Anrede und einen Gruß in seine Nachricht packen...."net(t)" sein eben.

<font size="1" face="Century Gothic">Moderatorenanmerkung: die Überarbeitung dieses Beitrages ist im Zuge der Arbeiten zu sehen, die durch den Wechsel der Forensoftware zum 01.01.2003 verursacht wurden.

Es wurde in diesem Beitrag die Signatur angepasst...</font>

Sugar
21.09.2001, 13:26
Mahlzeit jini,

also Datei is offen,

der code:

Private Sub AusDaten1_Click()
If AusDaten1 = True Then Datenbereich1.Locked = False
End Sub

Private Sub AusDaten2_Click()
If AusDaten2 = True Then Datenbereich2.Locked = False
End Sub

Private Sub AusDaten3_Click()
If AusDaten3 = True Then Datenbereich3.Locked = False
End Sub

Private Sub AusDaten4_Click()
If AusDaten4 = True Then Datenbereich4.Locked = False
End Sub

Private Sub AusDaten5_Click()
If AusDaten5 = True Then Datenbereich5.Locked = False
End Sub

Private Sub Auswerten_Click()

If CheckBox5 = False And CheckBox6 = False And CheckBox7 = False And CheckBox8 = False And CheckBox9 = False Then InfoText 12

End Sub

Private Sub CommandButton1_Click()
Unload Auswertung1
End Sub

Private Sub CommandButton2_Click()
Infoauswertung.Show
End Sub

Private Sub CommandButton6_Click()

If DelDaten1 = True Then
Sheets("Daten 1").Select
Cells.Select
Selection.Delete
DelDaten1 = False
Range("A1").Select
StatusAnzeigeDaten 1
End If

If DelDaten2 = True Then
Sheets("Daten 2").Select
Cells.Select
Selection.Delete
DelDaten2 = False
Range("A1").Select
StatusAnzeigeDaten 2
End If

If DelDaten3 = True Then
Sheets("Daten 3").Select
Cells.Select
Selection.Delete
DelDaten3 = False
Range("A1").Select
StatusAnzeigeDaten 3
End If

If DelDaten4 = True Then
Sheets("Daten 4").Select
Cells.Select
Selection.Delete
DelDaten4 = False
Range("A1").Select
StatusAnzeigeDaten 4
End If

If DelDaten5 = True Then
Sheets("Daten 5").Select
Cells.Select
Selection.Delete
DelDaten5 = False
Range("A1").Select
StatusAnzeigeDaten 5
End If

If DelDaten6 = True Then
Sheets("Auswertung").Select
Cells.Select
Selection.Delete
DelDaten6 = False
Range("A1").Select
StatusAnzeigeDaten 6
End If

End Sub

Private Sub Daten1_Click()
StatusAnzeigeDaten 1
End Sub


Private Sub Daten2_Click()
StatusAnzeigeDaten 2
End Sub

Private Sub Daten3_Click()
StatusAnzeigeDaten 3
End Sub

Private Sub Daten4_Click()
StatusAnzeigeDaten 4
End Sub


Private Sub Daten5_Click()
StatusAnzeigeDaten 5
End Sub
Private Sub Daten6_Click()
StatusAnzeigeDaten 6
End Sub
Sub StatusAnzeigeDaten(Tabelle As Integer)

If Tabelle = 1 Then
Sheets("Daten 1").Select
Wert = Range("A1")
If Wert = "" Then
StatusDaten1.ForeColor = &HC000&
StatusDaten1 = "free"
End If
If Wert <> "" Then
StatusDaten1 = "full"
StatusDaten1.ForeColor = &HFF&
End If
End If

If Tabelle = 2 Then
Sheets("Daten 2").Select
Wert = Range("A1")
If Wert = "" Then
StatusDaten2.ForeColor = &HC000&
StatusDaten2 = "free"
End If
If Wert <> "" Then
StatusDaten2 = "full"
StatusDaten2.ForeColor = &HFF&
End If
End If

If Tabelle = 3 Then
Sheets("Daten 3").Select
Wert = Range("A1")
If Wert = "" Then
StatusDaten3.ForeColor = &HC000&
StatusDaten3 = "free"
End If
If Wert <> "" Then
StatusDaten3 = "full"
StatusDaten3.ForeColor = &HFF&
End If
End If

If Tabelle = 4 Then
Sheets("Daten 4").Select
Wert = Range("A1")
If Wert = "" Then
StatusDaten4.ForeColor = &HC000&
StatusDaten4 = "free"
End If
If Wert <> "" Then
StatusDaten4 = "full"
StatusDaten4.ForeColor = &HFF&
End If
End If

If Tabelle = 5 Then
Sheets("Daten 5").Select
Wert = Range("A1")
If Wert = "" Then
StatusDaten5.ForeColor = &HC000&
StatusDaten5 = "free"
End If
If Wert <> "" Then
StatusDaten5 = "full"
StatusDaten5.ForeColor = &HFF&
End If
End If

If Tabelle = 6 Then
Sheets("Auswertung").Select
Wert = Range("A1")
If Wert = "" Then
StatusDaten6.ForeColor = &HC000&
StatusDaten6 = "free"
End If
If Wert <> "" Then
StatusDaten6 = "full"
StatusDaten6.ForeColor = &HFF&
End If
End If

End Sub

Private Sub Datenbereich1_Exit(ByVal Cancel As MSForms.ReturnBoolean)
InfoBereich1 = Datenbereich1
End Sub
Private Sub Datenbereich2_Exit(ByVal Cancel As MSForms.ReturnBoolean)
InfoBereich2 = Datenbereich2
End Sub
Private Sub Datenbereich3_Exit(ByVal Cancel As MSForms.ReturnBoolean)
InfoBereich3 = Datenbereich3
End Sub
Private Sub Datenbereich4_Exit(ByVal Cancel As MSForms.ReturnBoolean)
InfoBereich4 = Datenbereich4
End Sub
Private Sub Datenbereich5_Exit(ByVal Cancel As MSForms.ReturnBoolean)
InfoBereich5 = Datenbereich5
End Sub

Private Sub Frame1_Click()

End Sub

Private Sub Import_Click()

If Daten1 = True Then
Transfer Pfad, Dateiname, 1
StatusAnzeigeDaten 1
InfoText 7
End If

If Daten2 = True Then
Transfer Pfad, Dateiname, 2
StatusAnzeigeDaten 2
InfoText 8
End If

If Daten3 = True Then
Transfer Pfad, Dateiname, 3
StatusAnzeigeDaten 3
InfoText 9
End If

If Daten4 = True Then
Transfer Pfad, Dateiname, 4
StatusAnzeigeDaten 4
InfoText 10
End If

If Daten5 = True Then
Transfer Pfad, Dateiname, 5
StatusAnzeigeDaten 5
InfoText 11
End If


If Daten2 = False And Daten1 = False And Daten3 = False And Daten4 = False And Daten5 = False Then InfoText 3

ende:


End Sub
Sub Transfer(Pfad1 As String, Dateiname1 As String, ort As String)

If Pfad1 = "" Then
InfoText 1
GoTo ende
End If
If Dateiname1 = "" Then
InfoText 2
GoTo ende
End If

TestDatei1 = Dir(Pfad1 + Dateiname1)
Vergl = StrComp(TestDatei1, Dateiname1, vbTextCompare)
If Vergl = -1 Then
InfoText 4
GoTo ende
End If

Workbooks.Open FileName:= _
Pfad1 + Dateiname1
Cells.Select
Selection.Copy
Windows("Auswertung.xls").Activate
If ort = 1 Then Sheets("Daten 1").Select
If ort = 2 Then Sheets("Daten 2").Select
If ort = 3 Then Sheets("Daten 3").Select
If ort = 4 Then Sheets("Daten 4").Select
If ort = 5 Then Sheets("Daten 5").Select
Cells.Select
ActiveSheet.Paste
Range("A1").Select
If ort = 1 Then AusDaten1.Locked = False
If ort = 2 Then AusDaten2.Locked = False
If ort = 3 Then AusDaten3.Locked = False
If ort = 4 Then AusDaten4.Locked = False
If ort = 5 Then AusDaten5.Locked = False

If ort = 1 Then InfoDaten1 = Pfad1 + Dateiname1
If ort = 2 Then InfoDaten2 = Pfad1 + Dateiname1
If ort = 3 Then InfoDaten3 = Pfad1 + Dateiname1
If ort = 4 Then InfoDaten4 = Pfad1 + Dateiname1
If ort = 5 Then InfoDaten5 = Pfad1 + Dateiname1

If ort = 1 Then Status1 = "open"
If ort = 1 Then Status1.ForeColor = &HC000&
If ort = 2 Then Status2 = "open"
If ort = 2 Then Status2.ForeColor = &HC000&
If ort = 3 Then Status3 = "open"
If ort = 3 Then Status3.ForeColor = &HC000&
If ort = 4 Then Status4 = "open"
If ort = 4 Then Status4.ForeColor = &HC000&
If ort = 5 Then Status5 = "open"
If ort = 5 Then Status5.ForeColor = &HC000&
InfoText 6


ende:

End Sub


Sub InfoText(Wert As Integer)

Select Case Wert
Case 1
Info = "- Geben Sie bitte den Pfad an, aus dem die Datei importiert werden soll!"
Case 2
Info = "- Geben Sie bitte einen Dateinamen an!"
Case 3
Info = "- Wählen Sie bitte eine Tabelle aus, in der Sie importieren wollen!"
Case 4
Info = "- Geben Sie den richtigen Pfad und Dateinamen an!"
Case 5
Info = "- Datentransfer beginnt!"
Case 6
Info = "- Datentransfer erfolgreich abgeschlossen!"
Case 7
Info = "- Die Tabelle Daten 1 ist für die Auswertung freigegeben!"
Case 8
Info = "- Die Tabelle Daten 2 ist für die Auswertung freigegeben!"
Case 9
Info = "- Die Tabelle Daten 3 ist für die Auswertung freigegeben!"
Case 10
Info = "- Die Tabelle Daten 4 ist für die Auswertung freigegeben!"
Case 11
Info = "- Die Tabelle Daten 5 ist für die Auswertung freigegeben!"
Case 12
Info = "- Wählen Sie ein Auswertungskriterium!"


End Select

If Inf1 = "" Then
Inf1 = Info
GoTo ende
End If
If Inf2 = "" Then
Inf2 = Info
GoTo ende
End If
If Inf3 = "" Then
Inf3 = Info
GoTo ende
End If
If Inf4 = "" Then
Inf4 = Info
GoTo ende
End If

If Inf4 <> "" Then
Inf1 = Inf2
Inf2 = Inf3
Inf3 = Inf4
Inf4 = Info
End If
ende:
End Sub


Sub Farbauswahl()

Makierung.AddItem "rot"
Makierung.AddItem "blau"
Makierung.AddItem "gelb"

End Sub


So und wenn ick jetzt bei Sub Transfer die Datei activieren will

Windows(Dateiname).Activate
kommt halt die fehlermeldung


cu jini

PS: bin voll im stress darum verbleibe ick bei einfachen worten und schweife nicht aus

jinx
21.09.2001, 22:08
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, Sugar,

aus der OH Excel2000:
Anmerkungen
Wenn Sie zwischen zwei Fenstern wechseln, die dieselbe Arbeitsmappe anzeigen, tritt das WindowActivate-Ereignis ein, jedoch nicht das Activate-Ereignis für die Arbeitsmappe.
Dieses Ereignis tritt nicht ein, wenn Sie ein neues Fenster erstellen.
Einige Anmerkungen zu Deinem Code kann ich mir dann doch nicht verkneifen:
Verbindung von Variablen durch "&" oder durch "+" (wieder die OH: +-Operator
In diesem Beispiel wird der Operator + verwendet, um Zahlen zu addieren. Der Operator + kann auch Zeichenfolgen verketten. Um Mehrdeutigkeiten zu vermeiden, sollten Sie jedoch dazu den Operator & verwenden. Wenn die Komponenten eines Ausdrucks, der mit dem Operator + erstellt wurde, sowohl Zeichenfolgen als auch Zahlen umfassen, wird das arithmetische Ergebnis zugewiesen. Wenn die Komponenten ausschließlich Zeichenfolgen sind, werden diese Zeichenfolgen verkettet.
Du musst ein ziemlicher Pessimist sein: erst fügst Du Teile zusammen [TestDatei1 = Dir(Pfad1 + Dateiname1)], gleich danach überprüfst Du ihn wieder [Vergl = StrComp(TestDatei1, Dateiname1, vbTextCompare)]
Normalerweise reicht eine End If-Anweisung aus
Abfrage nach Feldinhalt per If..Then..Else: If Wert "" Then... Else...(macht die zweite Abfrage überflüssig)
Vielleicht könnte man ja die ein oder andere If-Abfrage zusammenfassen...

<font size="1" face="Century Gothic">Moderatorenanmerkung: die Überarbeitung dieses Beitrages ist im Zuge der Arbeiten zu sehen, die durch den Wechsel der Forensoftware zum 01.01.2003 verursacht wurden.

Es wurden in diesem Beitrag der Code für dieses Forum und die Signatur angepasst.<font>