PDA

Vollständige Version anzeigen : Viele Tabellenblätter mit Pivot zusammenfassen ?


alpenpower
15.09.2001, 11:28
Hallo,

ich hab mal eine generelle Frage:
Kann ich mit Pivot eine Übersichtstabelle erstellen, in der nur der Max.- Min.- u. Mittelwert eines Produktes dargestellt wird?
Die vielen Einzeldaten hab ich in mehreren Tabellenblätter abgelegt.

Grüße Frank

<p align="left"><font size="1" face="Century Gothic"><font color="#000000">Moderatorenanmerkung: die Überarbeitung dieses Beitrages ist im Zuge der Arbeiten zu sehen, die durch den Wechsel der Forensoftware zum 01.01.2003 verursacht wurden.

Es wurde in diesem Beitrag ein Link entfernt.</font>

jinx
15.09.2001, 13:27
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, Frank,

auf eine generelle Frage eine Auskunft von Microsoft Press (Buchtipp siehe hier (http://www.ms-office-wissen.de/buecher/details.php?id=22))

Zitat aus Excel2000 - Das Handbuch:
...Sie benötigen Ihre Daten möglichst in Rohform, d.h., sie sollten noch nicht durch Formeln und Funktionen verdichtet oder aufbereitet sein....

Wenn die Daten evtl. sogar getrennt nach Produkten auf jeweils einem Blatt vorliegen, kannst Du Dir ja mal das zweite Makro in diesem Beitrag (http://www.ms-office-forum.net/forum/showthread.php?s=&threadid=55145&highlight=Arbeitsblattnamen+in+Liste+eintragen) ansehen - vielleicht hilft´s ja...

<font size="1" face="Century Gothic">Moderatorenanmerkung: die Überarbeitung dieses Beitrages ist im Zuge der Arbeiten zu sehen, die durch den Wechsel der Forensoftware zum 01.01.2003 verursacht wurden.

Es wurden in diesem Beitrag Links korrigiert, die auf falsche Adressen zeigten und die Signatur angepasst...</font>