PDA

Vollständige Version anzeigen : ein paar kleine dinge...


ferdix
14.09.2001, 08:31
hallo,

ein paar kleine fragen habe ich noch:

- gibt es eine möglichkeit die makroasicherheits abfrage zu unterdrücken, zumindest nachdem der nutzer einmal zugestimmt hat, mich nervt dass man diese abfrage immer wieder beantworten muss...

- gibt es irgendeine möglichkeit, mehr als die 56 vorgegebenen farben als zellhintergrund zu verwenden, ich finde diese farbauswahl nicht gerade ansprechend, vielleicht kennt ja auch jemand einen umweg, zb eine grafik im hintergrund (hab ich nicht hinbekommen... )

- kann man die "wollen sie änderungen speichern"-frage unterdrücken, mein skript speichert die datei sowiso ab

gruss
ferdix

<p align="left"><font size="1" face="Century Gothic"><font color="#000000">Moderatorenanmerkung: die Überarbeitung dieses Beitrages ist im Zuge der Arbeiten zu sehen, die durch den Wechsel der Forensoftware zum 01.01.2003 verursacht wurden.

Es wurde in diesem Beitrag ein Link entfernt.</font>

Micha01
14.09.2001, 12:51
Hallo. Die "Wollen Sie speichern..." Frage umgehe ich mit folgenden Zeilen:

Sub Auto_Close()
ThisWorkbook.Saved = True
ThisWorkbook.Close
End Sub

Denke bitte daran: alle Änderungen nach dem letzten Speichern sind im Nirvana!

Gruss,
Micha

se7en
14.09.2001, 16:37
Menü Extras auf Makro dann auf Sicherheit.
Registerkarte: Sicherheitsstufe
Stufe: Niedrig

Dann ist die Meldung weg.

se7en
14.09.2001, 16:40
Sorry war n versehen (der Eintrag)

[Dieser Beitrag wurde von se7en am 14.09.2001 editiert.]

jinx
14.09.2001, 16:53
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, ferdix,

...wieder als Mitglied ;)

Zuerst der unvermeidliche Hinweis auf die Netiquette (http://www.ms-office-forum.net/forum/netiquette.php):
Stellt bitte pro Beitrag nur eine Frage bzw. mehrere verwandte Fragen zum selben Thema. Für Fragen zu einer anderen Thematik solltet Ihr unbedingt einen weiteren Beitrag verfassen. Der Diskussionsfaden und das Forum insgesamt wird und bleibt dadurch übersichtlicher und effizienter.

Sicherheitsabfrage:
Du kannst natürlich über Extras - Makro - Sicherheitsabfrage die Stufe auf niedrig stellen - aber nur, wenn ausschließlich bekannte Quellen die Mappen liefern...

Farbenauswahl:
ja und nein - Du kannst die Farbauswahl auf Deinem PC verändern, auf einem anderen nehmen die Farben aber wieder die Standardwerte ein.
Was genau verstehst Du unter Grafik im Hintergrund? Nebenzelle, Wasserzeichen, nur bei Aktivierung CheckBox????

Abfrage nach Speicherung:
Zusatz heißt
Application.DisplayAlerts = False

Aus der OH:
Der Standardwert ist True. Legen Sie diese Eigenschaft auf False fest, wenn Sie während der Ausführung eines Makros nicht durch Eingabeaufforderungen und Warnmeldungen unterbrochen werden wollen und stattdessen Microsoft Excel die Standardantwort auswählen soll.
Wenn Sie diese Eigenschaft auf False eingestellt haben, setzt Microsoft Excel sie nach Beendigung des Makros nicht automatisch auf True zurück. Ihr Makro sollte die Eigenschaft stets auf True zurücksetzen, wenn es beendet wird.

<font size="1" face="Century Gothic">Moderatorenanmerkung: die Überarbeitung dieses Beitrages ist im Zuge der Arbeiten zu sehen, die durch den Wechsel der Forensoftware zum 01.01.2003 verursacht wurden.

Es wurden in diesem Beitrag Links korrigiert, die auf falsche Adressen zeigten und die Signatur angepasst...</font>

ferdix
16.09.2001, 08:34
hallo danke an alle...

sorry jinx, wird nicht mehr vorkommen, da hab ich wieder nur mal an meine eigene effizienz gedacht..

die sache mit der sicherheitsstufe ist nicht das was ich suche, das muss ja jeder benutzer meines skripts dann selbst vorher auf seinem system einstellen und wie ihr schon sagt, die einstellung bezieht sich dann auf alle makros. ich dachte da eher daran ob man die abfrage via skript nicht abstellen kann, was aber wenn ich das weiter bedenke ja totaler unsinn ist, da man damit dem nutzer nicht mehr die möglichkeit lässt selbst zu entscheiden ob er makros ausführen will (inkl der gefahren..) - die frage war also blödsinn

das mit der speicherwarnung klappt mit der display.allerts = false geschichte super, genau das was ich wollte... (hätte ich vielleicht inzwischen auch selbst drauf kommen sollen!)

mit der grafik im hintergrund meinte ich ob man denn nicht einfach sagen wir mal ein blaues jpg als excel-hintergrund verwenden kann, somit könnte man farben verwenden die excel nicht bietet und das egal auf welchem rechner, ich hab noch nix gesehen, werde aber mal deinen bemerkungen nachgehen, jinx (Nebenzelle, Wasserzeichen, nur bei Aktivierung CheckBox????)

also danke allen, falls jemand noch nen vorschlag wegen der farben hat wäre ich super dankbar


ferdix

jinx
16.09.2001, 08:49
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, ferdix,

Die Einschränkung des Öffnens: Tja, die lieben Programmierer. MW muss mindestens eine Mappe geöffnet sein, damit man die Meldung ausschalten kann. Inwieweit dass dann aber Firmen wie McAffee, Symantec etc. Zulauf bringen wird, wage ich nicht zu beurteilen.
Die Bemerkungen wegen der Farben waren mehr dazu gedacht, die Menge der Informationen einzuschränken. Du darfst ja auch immer dran denken, dass auch ein "Hintergrundbild" als *.BMP in der Mappe abgelegt wird...
Das Problem mit dem Finden in der Hilfe/Büchern ist so eine Sache: Meist haben die netten Herrschaften, die die Hilfe schreiben bzw. übersetzen, andere Vorstellungen von den Begriffen als der Suchende. Dies kann dann zu tagelangen "Lesungen" führen, die - wie ich finde - ziemlich frustierend sind...

Zur Fragestellung: Wie Du siehst, wurde auf -2- Bereiche durch jeweils eine Person geantwortet. Ehrliche Frage: Wenn Du so einen Beitrag mit mehreren Fragen liest und nicht selbst betroffen bist, würdest Du Dich durch die Beiträge ackern?

<font size="1" face="Century Gothic">Moderatorenanmerkung: die Überarbeitung dieses Beitrages ist im Zuge der Arbeiten zu sehen, die durch den Wechsel der Forensoftware zum 01.01.2003 verursacht wurden.

Es wurde in diesem Beitrag die Signatur angepasst...</font>

ferdix
18.09.2001, 10:29
hallo jinx,

ich habe jetzt eine möglickeit gefunden, meine eigenen farben zu nutzen:
ActiveWorkbook.Colors(5) = RGB(92, 135, 182)
damit verewige ich mich zwar in den excel farben, da diese farbe auch beim nächsten start noch drin ist, aber die standartfarben sind ja sowieso nicht besonders schön....

ich bin immer noch nicht dahintergekommen:
gibt es die möglickeit zb hinter der Zelle a3, die zb den text "Hallo" enthält ein bmp zu positionieren, das den text nicht verdeckt?

zur fragestellung:
ich werde nur noch eine frage pro beitrag stellen,,, versprochen.

gruss ferdix