PDA

Vollständige Version anzeigen : MSQuery Abfrage - endgültig löschen


fg8175
13.09.2001, 07:27
Abfrage eingegangene Bewerber
seit einem Jahr: 555
seit einem Monat: 222
vor 14 Tagen: 111


Ich möchte diese Abfragen endgültig aus dem Namensfeld(links neben Formelfeld) entfernen. Indem man unter Daten/externeDaten/Datenbereicheigenschaften die Checkbox "Abfragedefinition speichern" auf false setzt, ist zwar die Zelle nicht mehr mit der Abfrage verknüpft, doch diese befindet sich immer noch im Namensfeld. Deshalb kann ich keine neue Abfrage gleichen Inhaltes mit dem selben Namen (bei Fehler) mehr erzeugen ,was ich jedoch gerne möchte. Gibt es da eine Möglichkeit?

Danke für die Hilfe

M.f.G. Falko

<p align="left"><font size="1" face="Century Gothic"><font color="#000000">Moderatorenanmerkung: die Überarbeitung dieses Beitrages ist im Zuge der Arbeiten zu sehen, die durch den Wechsel der Forensoftware zum 01.01.2003 verursacht wurden.

Es wurde in diesem Beitrag ein Link entfernt.</font>

jinx
13.09.2001, 20:57
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, Falko,

auch auf die Gefahr hin, Dich gründlich mißverstanden zu haben:

Über Daten - Externe Daten - Gespeicherte Abfrage ausführen aufrufen und gewünschten Query per Rechtsklick Maus und Auswahl löschen......

<font size="1" face="Century Gothic">Moderatorenanmerkung: die Überarbeitung dieses Beitrages ist im Zuge der Arbeiten zu sehen, die durch den Wechsel der Forensoftware zum 01.01.2003 verursacht wurden.

Es wurde in diesem Beitrag die Signatur angepasst...</font>