PDA

Vollständige Version anzeigen : Zielwertsuche per VBA


Hütti
10.09.2001, 09:55
hi!

ich möchte gerne ein tabellenblatt mit einer zielwertsuche ausstatten.

wenn ich diese per vba starte (range("a1").goalseek...) gibt mir die funktion immer nur true oder false für die werte zurück.
lösung für mich ist also eine schleife, die bestimmte werte schachtelt. kennt jemand den algorithmus, mit dem excel vorgeht?.

wie kann ich das ganze automatisieren?

<p align="left"><font size="1" face="Century Gothic"><font color="#000000">Moderatorenanmerkung: die Überarbeitung dieses Beitrages ist im Zuge der Arbeiten zu sehen, die durch den Wechsel der Forensoftware zum 01.01.2003 verursacht wurden.

Es wurde in diesem Beitrag ein Link entfernt.</font>

Pittchen
11.09.2001, 07:02
Hey Hütti,

ich hab mal nen kleinen Test gestartet:

Sub Zielwertsuche()

Dim Neuwert As Integer
Neuwert = InputBox("Zielwert eingeben:")
Neuwert = Val(Neuwert)

Range("A3").Select
Range("A3").GoalSeek Goal:=Neuwert, ChangingCell:=Range("A2")
End Sub

Hilft dir das weiter?

Gruß Pittchen