PDA

Vollständige Version anzeigen : Prozeduraufruf


Mehadorz
05.09.2001, 22:02
Hi,

ich hab ein kleines Problem, ich will unter Excel 97 eine Prozedur aufrufen und zwar mit zwei Argumenten:

Probe (strTabelle, strEuro)

Jetzt krieg ich die Fehlermedlung:

Erwartet:= bzw. Syntaxfehler (später)

die Variablen hab ich vorher deklariert, was mach ich verkehrt? Die prozedur Probe sieht so aus:

Sub Probe(strTabelle, strEuro)

<p align="left"><font size="1" face="Century Gothic"><font color="#000000">Moderatorenanmerkung: die Überarbeitung dieses Beitrages ist im Zuge der Arbeiten zu sehen, die durch den Wechsel der Forensoftware zum 01.01.2003 verursacht wurden.

Es wurde in diesem Beitrag ein Link entfernt.</font>

Stema
05.09.2001, 22:34
Hallo mehadorz,

dimensioniere mal die Variablen in Deiner Prozedur, z.B.:

Sub Probe(strTabelle as String, strEuro as String)

In Deiner aufrufenden Funktion/Prozedur müssen die Variablen natürlich genauso dimensioniert werden.



------------------

Gruß Stema
------------------

Mehadorz
07.09.2001, 17:07
Hi,

hab die Variablen in Sub dimensoniert. Der Fehler beim schreiben des Aufrufs taucht aber immer noch auf.