PDA

Vollständige Version anzeigen : Zeilenumbruch entfernen


Lucky-Striker
03.09.2001, 17:31
Hallo,

habe das gleiche Problem wie in diesem Beitrag : http://www.ms-office-forum.net/forum/showthread.php?s=&threadid=54812l (http://www.ms-office-forum.net/forum/showthread.php?s=&threadid=54812) .

Das in der Antwort dieses Beitrags angeführte Makro wird auch ausgeführt, nimmt aber leider die Zeilenumbrüche nicht wie gewünscht weg.

Ich kann mir aber vorstellen, dass die Zeilemumbrüche in meiner importierten Datei nicht per Alt+Enter eingefügt wurden. Ich habe immer ein kleines Viereck vor jedem Zeilenumbruch stehen. Lösche ich dieses manuell mit der Rücktaste, verschwindet der Zeilenumbruch. Leider bei über 2800 Adressen sehr umständlich. Ich finde aber auch nicht das Zeichen. Möchte ich es kopieren so passiert gar nichts. Jemand eine Idee oder eine Ahnung wie diese Zeichen im ANSI-Code definiert wird. Vielleicht kann man den Code ja im Makro diesbezüglich umschreiben (**SMILE** - ich kann es leider nicht!)

Vielen Dank - Lucky Striker

<font size="1" face="Century Gothic">Moderatorenanmerkung: die Überarbeitung dieses Beitrages ist im Zuge der Arbeiten zu sehen, die durch den Wechsel der Forensoftware zum 01.01.2003 verursacht wurden.

Es wurden in diesem Beitrag Links korrigiert, die auf falsche Adressen zeigten...</font>

jinx
03.09.2001, 17:50
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, Lucky-Striker,

da ich Dir nicht sagen kann, welches Kästchen paßt, guck mal z. B. hier (http://home.t-online.de/home/JRichter.DD/ansi.htm) nach; wie auf allen ANSI-Codetabellen findest Du einige Werte, die in Frage kommen.

Leider mußt Du etwas experimentieren ;).

<font color="#808080" size="3" face="Arial Black">cu
jinx</font>

<font size="1" face="Century Gothic">Moderatorenanmerkung: die Überarbeitung dieses Beitrages ist im Zuge der Arbeiten zu sehen, die durch den Wechsel der Forensoftware zum 01.01.2003 verursacht wurden.

Es wurden in diesem Beitrag Links korrigiert, die auf falsche Adressen zeigten und die Signatur angepasst...</font>

Lucky-Striker
03.09.2001, 18:58
@ jinx :

Ok, Experiment geglückt. Erst alle mit Chr(10) bearbeitet, dann mit Chr(13).

Thx! War 'ne gute Idee - Lucky-Striker