PDA

Vollständige Version anzeigen : doppelte einträge in einer spalte entfernen


satori
02.09.2001, 12:17
Tach,
ich probiere gerade rum, wie ich doppelte Einträge in einer Spalte (Spalte "C") herauslöschen kann. Das ganze soll über einen Buttonclick möglich sein und nicht mit der Filterfunktion.
Irgendwie klappt es nicht...
Irgendwelche Ideen?
Schönen Sonntag, gleich ist Formel Eins!

<p align="left"><font size="1" face="Century Gothic"><font color="#000000">Moderatorenanmerkung: die Überarbeitung dieses Beitrages ist im Zuge der Arbeiten zu sehen, die durch den Wechsel der Forensoftware zum 01.01.2003 verursacht wurden.

Es wurde in diesem Beitrag ein Link entfernt.</font>

jinx
02.09.2001, 12:33
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, sartori,

gemein, solche Fragen so kurz vorm Start zu stellen ;)

Schau mal hier (muss angepasst werden), Quelle Hans W. Herber:
Betrifft: Doppelte Einträge finden und löschen
Frage: Ich möchte in einem Tabellenblatt in einer Spalte nach doppelten Einträgen suchen und in den ersten 4 Spalten der Zeilen mit den doppelten Einträgen die Inhalte der Zellen löschen. Aber wie?

<div><link href="http://www.ms-office-forum.net/forum/externals/codeconv.css" rel="stylesheet"><pre><span class="TOKEN">Sub</span> DoppelteFinden()
&nbsp;
<span class="REM">'' Variablendeklaration</span>
<span class="TOKEN">Dim</span> gZ <span class="TOKEN">As</span> Range
<span class="TOKEN">Dim</span> i%, y%, n%
&nbsp;
<span class="REM">'' Bildschirmaktualisierung ausschalten</span>
Application.ScreenUpdating = <span class="TOKEN">False</span>
&nbsp;
<span class="REM">'' Letzte nichtleere Zelle in Spalte A feststellen</span>
n = Cells(Cells.Rows.Count, 1).End(xlUp).Row
&nbsp;
<span class="REM">'' Schleife &uuml;ber alle Zeilen</span>
<span class="TOKEN">For</span> i = 1 <span class="TOKEN">To</span> n
&nbsp;
<span class="REM">'' Zelle mit doppeltem Inhalt setzen</span>
<span class="TOKEN">Set</span> gZ = Columns(&quot;A&quot;).Find(Cells(i, 1), lookat:=xlWhole)
&nbsp;
<span class="REM">'' Wenn es sich nicht um die Startzelle handelt, dann</span>
<span class="TOKEN">If</span> gZ.Address &lt;&gt; Cells(i, 1).Address <span class="TOKEN">Then</span>
&nbsp;
<span class="REM">'' Die ersten 4 Spalteninhalte l&ouml;schen</span>
Range(Cells(i, 1), Cells(i, 4)).ClearContents
<span class="TOKEN">End</span> <span class="TOKEN">If</span>
<span class="TOKEN">Next</span> i
&nbsp;
<span class="REM">'' Signal</span>
Beep
&nbsp;
<span class="REM">'' Fertigmeldung</span>
MsgBox &quot;Bin fertig!&quot;
&nbsp;
<span class="TOKEN">End</span> <span class="TOKEN">Sub</span></pre></div>
Code eingefügt mit dem MOF Code Converter (http://www.ms-office-forum.net/forum/codeconverter.php)

<font color="#808080" size="3" face="Arial Black">HTH
jinx</font>

<font size="1" face="Century Gothic">Moderatorenanmerkung: die Überarbeitung dieses Beitrages ist im Zuge der Arbeiten zu sehen, die durch den Wechsel der Forensoftware zum 01.01.2003 verursacht wurden.

Es wurden in diesem Beitrag der Code für dieses Forum und die Signatur angepasst.<font>