PDA

Vollständige Version anzeigen : Charts mit PDF Writer automatisiert ausdrucken


Roman
27.07.2001, 09:22
Wie schaffe ich es ein Chart mit dem PDF Writer/Destiller "auszudrucken" ohne einen Dateinamen angeben zu müssen ????

jinx
27.07.2001, 16:11
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, Roman,

gleiches posten in unterschiedlichen Foren vergößert die Chancen ......

no help
<font color="#808080" size="3" face="Arial Black">jinx</font>

<font size="1" face="Century Gothic">Moderatorenanmerkung: die Überarbeitung dieses Beitrages ist im Zuge der Arbeiten zu sehen, die durch den Wechsel der Forensoftware zum 01.01.2003 verursacht wurden.

Es wurde in diesem Beitrag die Signatur angepasst...</font>

Ralf_B
27.08.2001, 14:42
Hat hier jemand schon eine Lösung parat?
Mir stellt sich nämlich jetzt die gleiche Frage.

Ralf

peppi
27.08.2001, 16:27
Hallo,
wofür soll das denn gut sein. Wenn man nur ausdrucken will, kann man das doch mit dem jeweiligen Programm, wie z.B. Excel, Access, Word, etc. machen.
Der PDF-Writer ist doch dazu gedacht, Dateien weiterzugeben für Leute, die das Programm, mit dem die Datei erstellt wurde, nicht haben, bzw. um Handbücher mit zig Seiten weiterzugeben. Damit man sich den Ausdruck (Papier) spart. Und dazu muß ein Dateiname eingegeben werden, sonst kann ja nicht gespeichert werden.
gruß
peppi

------------------
Geben Sie Ihre Arbeit an Ihr Schreibtisch (http://www.isgw.de) ab ...

Ralf_B
28.08.2001, 07:20
Hallo Peppi,
da habe ich mich leicht unklar ausgedrückt:
es soll eine Vielzahl von Excel-Tabellen als PDF-Files abgespeichert werden.
Der Dateiname soll sich aus dem Inhalt einer fixen Zelle, z.Bsp. "A1" ergeben.
Frage: geht sowas?

mfg

Ralf