PDA

Vollständige Version anzeigen : Selection-Change-Event, keine Eingabe möglich


Dan
24.07.2001, 15:54
Hai,

Ich schreibe diesen text jetzt nochmal anders in der hoffnung, dass ihr meine Problem nur nicht verstanden habt :)

Also:
Ich habe eine Prozedur, die ein Formular versteckt bzw entlädt (funzt beides nicht) :(
Der trick dabei ist, dass in der Prozedur eine Do-Loop-Anweisung die "DoEvents" solange ausführt, bis eine gobale Variable durch Eine Prozedur auf dem Ereignis:
Selection_Change gelöscht wurde. Danach soll´s weitergehen...

In der Zeit, in der die Prozedur in "Warteschleife" ist, soll der User etwas in die Tabelle eintragen können.
So, genau das funktioniert nicht, bzw der User kann nur in der Eingabezeile unterhalb der Excel-Leisten eingeben.

Meine Vermutung ist, dass das an dem Userform liegt, das eigentlich modal ist, aber temporär versteckt, bzw entladen sein soll.

Das modale Userform brauche ich, um das Klicken auf die Tabelle zu verhindern.

Ich hoffe, mir kann jetzt jemand verraten, wie ich das gebacken bekomme :)

Bye, Daniel...

<font size="1" face="Century Gothic">Moderatorenanmerkung: die Überarbeitung dieses Beitrages ist im Zuge der Arbeiten zu sehen, die durch den Wechsel der Forensoftware zum 01.01.2003 verursacht wurden.

Es wurden in diesem Beitrag Links korrigiert, die auf falsche Adressen zeigten...</font>

Dan
25.07.2001, 16:04
Hab den Beitrag nochmal bearbeitet,
also, viel Spass beim Lesen

In diesem Sinne --> ON TOP, WITH IT!