PDA

Vollständige Version anzeigen : Fehlersuche in Formel


Kneti
17.07.2001, 18:50
Hallochen !

Ich habe folgende Formel:=WENN(D32 < E32;E32-D32+AK32+Q32;1-D32+E32+AK32+Q32)

Nun habe ich den Umstand das diese Formel
24:00 anzeigt, wenn die Zelle D32 leer ist.
Ich möchte D32Istleer dann 0 einfügen.
Ich habe leider bisher nur Fehlermeldungen.
Wo und wie schreibe ich das in diese Formel rein?
Gruß René

[Dieser Beitrag wurde von Kneti am 17.07.2001 editiert.]

Kneti
17.07.2001, 18:53
Nun es klappt wirklich mit den Leertasten :)

Gruß René

<font size="1" face="Century Gothic">Moderatorenanmerkung: die Überarbeitung dieses Beitrages ist im Zuge der Arbeiten zu sehen, die durch den Wechsel der Forensoftware zum 01.01.2003 verursacht wurden.

Es wurden in diesem Beitrag Links korrigiert, die auf falsche Adressen zeigten...</font>

Morli
18.07.2001, 07:33
Hallo René,

versuchs mal mit:

=WENN(d32<>0;wenn(D32 < E32;E32-D32+AK32+Q32;1-D32+E32+AK32+Q32);0)

Damit sollte eigentlich nur in dem Fall die Formel ausgeführt werden, wenn D32<>0 ist.

Gruß

Rainer ;)

<font size="1" face="Century Gothic">Moderatorenanmerkung: die Überarbeitung dieses Beitrages ist im Zuge der Arbeiten zu sehen, die durch den Wechsel der Forensoftware zum 01.01.2003 verursacht wurden.

Es wurden in diesem Beitrag Links korrigiert, die auf falsche Adressen zeigten...</font>

tornado
18.07.2001, 07:35
Hallo Kneti

versuchs mal hiermit

=WENN(D32>0;WENN(D32 < E32;E32-D32+AK32+Q32;1-D32+E32+AK32+Q32);0)

Gruss
Roger

Kneti
18.07.2001, 08:31
@Rainer und Roger,

vielen Dank für Eure Hilfe - beide Formeln funktionieren - eine hätte mir ja gereicht, nun habe ich beide getestet beide sind absolut gleichwertig. Denn beide sind für mich brauchbar aber beide sind nicht perfekt - ich bin heute aber auch wieder undankbar - hoffentlich sperrt ihr mich nicht hier;-).

Ich habe mich für eine Formel entschieden, welche sage ich nicht (!!!) weil ich keinen von Euch beleidigen will.
Nicht perfekt - weil wenn ich die Anfangszeit 00:00 eintrage würde und bis 6:00 arbeiten würde - zeigt es natürlich 0 Arbeitsstunden an - umsonst geschuftet...
Aber da um 0:00 nicht angefangen wird. Ist es für meine Bedürfnisse ausreichend.

Nun bleibt nur noch mein Fehler mit den Nachtstunden *kampfkrampf* in dem anderen Beitrag von mir dort wird bei 22:00 bis 23:00 die Nachtstunden falsch ausgerechnet und zwar immer dann wenn ich mit der Anfangszeit und Endzeit in einem Bereich bleibe.

Das heißt 20:00 bis 24:00
oder 24:00 bis 6:00

Trage ich 22-23 Uhr ein (Anfang und Ende)
kommt 3:10 Nacht raus kann nicht sein.

Trage ich 4- 5 Uhr ein (Anfang und Ende)
kommt 2:20 raus kann nicht sein.

Die Nachtstundenformel war so eine schwere Nuß die ihr im Forum geknackt habt, und nun das. Da kann doch nicht soviel fehlen...

Wenn ich über die Bereiche komme zum Beispiel
also zum Beispiel 22:00 bis 0:01 dann werden die Nachtminuten absolut korrekt ausgerechnet. Auch wenn ich 4:00 bis 5:59 eingebe kommt das falsche Ergebnis 2:10 raus
gebe ich allerdings 4:00 bis 6:00 ein dann stimmt 2:10 ! Wenn ich 4:00 bis 6:10 eingebe dann klappt es auch wieder !

Da könnte doch nur noch ne Bedingung fehlen.
Ich versuche da jedenfalls nicht nachzudenken, denn dafür reichts bei mir gewiss nicht auf Grund der vielen Verschachtelungen bei der Formel.
Wenn ihr es nicht lassen könnt dann schaut Euch einfach den anderen Beitrag an da sind nochmal alle Formeln aufgeführt.

Gruß René *totalschlaff*