PDA

Vollständige Version anzeigen : mittels Formel ausgerechnete Ergebnisse addieren


Kneti
16.07.2001, 17:51
Hallo Leute,

leider ist mein Problem noch immer nicht aus der Welt, das summieren von Stunden.
Normalerweise wenn man die Zeiten manuell eingibt, lassen sich die Stunden zusammenrechnen - das funktioniert auch bei mir !!!

Ich habe aber die Stunden mittels einer Formel ausrechnen lassen und deshalb funktioniert das ganze nicht mehr. Ich habe schon versucht die Daten auf ein anderes Blatt auszusortieren, sämtliche Formatversionen, und über mehrere Spalten alles erfolglos.
(d3)20:00 (e3)3:00 (f3)07:20 (j3)07:20
(d4)20:00 (e4)3:00 (f4)07:20 (j4)07:20
(d5)20:00 (e5)3:00 (f5)07:20 (j5)07:20
(d6)20:00 (e6)3:00 (f6)07:20 (j6)07:20

Spalte d und e wird die Zeit eingetragen manuell Format hh:mm (auch [hh:]mm oder "Uhrzeit" möglich)

in der Spalte f wird die Zeit mittels dieser Formel ausgerechnet: =(24-D3)+E3+AK3+Q3
die Zeilen 4-6 entsprechend angepaßt.
Die Zeiten AK3 beträgt 0:20 und Q3 kann leer sein.

in der Spalte j wird die Zeit mittels dieser Formel ausgerechnet: =F3-(G3+H3)
die Zeilen 4-6 dementsprechend angepaßt...
Die Werte für G3 und H3 können leer sein oder aber z.B. 0:30 und 0:12 sein.

Die Formeln in den Spalten F und j
verhindern ein korrektes Ergebnis beim summieren der Stunden.
in j7 müßte nun 4x7:20 = 29:20 erscheinen.
Es erscheint aber nur 5:20 also 24h zu wenig!!!
in j7 habe ich die Formel: =Summe(j3:j6)

Am Format liegt es nicht, ich habe da schon alle durch, auch habe ich in anderen Spalten, anderen Tabellen summiert aber leider ohne Erfolg.
Wie gesagt würde ich die Stunden manuell eintragen dann lassen Sie sich wunderbar über 24h addieren warum nur mit Formel nicht?

Für den kleinsten Hinweis wäre ich dankbar!
Gruß René

Klaus-Dieter
16.07.2001, 21:22
Hallo Rene',

an den Formeln liegt das nicht. Ich habe das mal ausgetestet. Die Summe wird bis zu drei Zeilen korrekt gebildet. In der 4. Zeile läuft es dann aus dem Ruder, weil die Grenze von 24 Stunden überschritten wird. Mehr kann im Format hh:mm offenbar nicht dargestellt werden. Wenn Du spaßeshalber mal die Zahl (07:20) mit 24 multiplizierst bekommst du als Summe 29,3333.. also 29 Stunden 20 Minuten. (Format in den Zellen auf Zahl oder Standart ändern.)

Kneti
17.07.2001, 18:27
Hallo Klaus Dieter,

Du bist da gewaltig im Irrtum, man kann ohne weiteres mehr als 24 Stunden summieren !
Das mache ich schon länger, nur nach dem automatisieren meines Tabellenblatts klappte es nicht mehr !
Der Fehler war einfach die 24 in der Formel !
dort muss eine 1 rein !!!
Dann funktionierte es zwar noch nicht perfekt, aber mit der folgenden Formel ist es fast erledigt:
=WENN(D32 < E32;E32-D32+AK32+Q32;1-D32+E32+AK32+Q32)

und unten einfach dann wie üblich
=Summe(...:...)
Nun muss ich in die Formel noch irgendwie reinkriegen wenn D32 leer ist das es dann 0 anzeigen soll statt 24:00

Gruß René

Kneti
17.07.2001, 18:32
Irgendwie wollte die Formel nicht, nicht mal per editieren:

hier nochmal die Formel nochmal:

=WENN(D32 < E32;E32-D32+AK32+Q32;1-D32+E32+AK32+Q32)
vielleicht hilft das nun mal damit die Formel erscheint...
so sollte es gehen...
Warum auch immer?
Gruß René

MarioR
17.07.2001, 18:57
Hallo mal wieder,

beim Posten gibt's leichte Probleme mit < bzw. >. Mach mal davor/dahinter ein Leerzeichen.

Kneti
17.07.2001, 19:23
Hi Mario,

habe dir ne Mail geschickt, muss man nur wissen das man hier ein Leerzeichen setzen soll - ist das immer notwendig oder nur zur Zeit ?

Gruß René

MarioR
17.07.2001, 19:33
Hallo,

ich hab leider von HTML-Code keine Ahnung, aber die Zeichen scheinen da eine besondere Bedeutung zu haben. Somit bringen die den Text durcheinander. Vielleicht stolpert jemand über diesen Beitrag und kann uns aufklären.

Kneti
17.07.2001, 19:37
Ich habe den Beitrag mit der Formel noch mal geändert ! Das mit den Leertasten funktioniert !
Gruß René

MarioR
17.07.2001, 19:53
Hallo René,

kannst Du nochmal beschreiben, was in den einzelnen Zellen drin steht (Start/Ende Nachstunden, Start/Ende Arbeitszeit, ...).

Weiterhin versteh ich nicht, warum Du in dieser Formel noch D32 überprüfst:

=WENN(AL32>AM32;WENN(AL32>AI32;1-AL32;1-AI32)+WENN(AM32>AJ32;AJ32;AM32);WENN(ODER(AL32>AJ32;ISTLEER(D32));0;AJ32-AL32)+WENN(AM32>AI32;AM32-AI32;0))

Es müsste jetzt eigentlich AL32 da stehen!?

Kneti
18.07.2001, 07:55
@Mario

Hier noch mal die Eintragungen:

D32 22:00 (Anfangszeit)

E32 23:00 (Endzeit)

F32 =WENN(D32 < E32;E32-D32+AK32+Q32;1-D32+E32+AK32+Q32)
(errechnete Gesamtarbeitszeit)

G32 0:12 (abzüglich unbezahlte Arbeitszeit)

H32 0:30 (abzüglich unbezahlte Arbeitszeit)

G32 und H32 müssen keine Einträge vorhanden sein !!!

J32 1:20 =F32-(G32+H32)(bezahlte Arbeitszeit)

K32 =WENN(AL32>AM32;WENN(AL32>AI32;1-AL32;1-AI32)+WENN(AM32>AJ32;AJ32;AM32);WENN(ODER(AL32>AJ32;ISTLEER(D32));0;AJ32-AL32)+WENN(AM32>AI32;AM32-AI32;0))
Anzeige Nachtstunden hier liegt der 1. Fehler
hier wird bei Anfang 22:00 bis 23:00 einfach 3:10 Nachtstunden bei 1:20 Arbeitszeit - das geht wohl kaum...Trage ich 4-12 oder 22-3 Uhr ein werden die Nachtstunden aber korrekt ausgerechnet.

So weiter:
Ai32 ist ein fester Wert: 20:00
Aj32 ist ein fester Wert: 6:00
ak32 ist ein fester Wert: 0:20 aber nur wenn D32 nicht leer =WENN(D32=0;"0:00";"0:20"

AN enthält den festen Wert 0:10 der in den Spalten

AL =D32-AN32 (Berechnung des Arbeitsbeginn)
AM =E32+AN32 (Berechnung des Arbeitsendes)


gebraucht wird.

Die Prüfung ob D32 (eingetragene Arbeitszeit)
- ich hätte auch E32 nehmen können doch warum das Pferd von hinten aufzäumen....-
ist notwendig weil sonst diese festen Werte sich unter Arbeitszeit eintragen und es zum falschen Ergebnis kommt. Also entweder stehen überall wo kein Eintrag ist 0:20 setzt sich zusammen aus 2x 0:10 oder 24:00
wegen der folgenden Formel in F32:
(2. Fehler)

=WENN(D32 < E32;E32-D32+AK32+Q32;1-D32+E32+AK32+Q32)

Dort muss noch Istleer D32 dann 0 rein !
Nur wo und wie?

Na mit dem Nachtstundenfehler 22:00 bis 23:00
könnt ich leben, so arbeitet eh keiner...

Ich hoffe es ist jetzt klar wie Kloßbrühe

Wenn nicht schicke ich Dir auch gern noch (mal?) die Datei
Gruß René

Kneti
18.07.2001, 08:08
@Mario

tornado hat mir die richtige Formel geschrieben im Forum unter einen anderen Beitrag auch in diesem Zusammenhang !
Sie lautet:
=WENN(D32 > 0;WENN(D32 < E32;E32-D32+AK32+Q32;1-D32+E32+AK32+Q32);0)

so weit so gut, das Problem mit den Nachtstunden bleibt allerdings noch !

Gruß René

MarioR
18.07.2001, 08:54
Hallo René,

also die Formel wird langsam ein Monstrum:

K32 =WENN(AL32>AM32;WENN(AL32>AI32;1-AL32;1-AI32)+WENN(AM32>AJ32;AJ32;AM32);WENN(AL32>AJ32;WENN(ODER(AL32 < AI32;ISTLEER(D32));0;AI32-AL32);AJ32-AL32)+WENN(AM32>AI32;AM32-AI32;WENN(AM32 < AJ32;AM32-AJ32;0)))

Ich hoffe, dass ich mich mit den Klammern jetzt nicht verhauen habe. Probiers mal aus.

Kneti
18.07.2001, 10:38
Hallo Mario,

wird wirklich langsam ein Monstrum für so etwas einfaches...

Aber ich werde Dir sagen Du warst ganz dicht dran !!!

Denn ich habe es ausprobiert, und wenn ich 22:00 bis 23:00 eintrage, dann kommt 1:20 Nacht. ist so richtig :)

Doch jetzt kommt der Haken, wenn ich in den Spalten D und E nichts drin habe, wenn noch nicht gearbeitet - dann erscheint jetzt keine 0:00 mehr sondern 0:20 ! :D

Das verfälscht dann die Zeiten...also die 0:00 muss wieder her...

Wenn das so weiter geht muss ich ne große Kaffeerunde spendieren...

Gruß René*seufs*

<font size="1" face="Century Gothic">Moderatorenanmerkung: die Überarbeitung dieses Beitrages ist im Zuge der Arbeiten zu sehen, die durch den Wechsel der Forensoftware zum 01.01.2003 verursacht wurden.

Es wurden in diesem Beitrag Links korrigiert, die auf falsche Adressen zeigten...</font>

Kneti
18.07.2001, 10:51
@Mario
Ich denke das liegt an der Spalte AK32
dort steht

=WENN(D32=0;"0:00";"0:20")

Kann ich aber leider nicht rausnehmen...

Vielleicht kannst Du in diese Monsterformel noch dieses nutzen.
Dort ist wenn D32 leer ist auch die 0:20 verschwunden, könntest Du für die Nachtstunden vielleicht auch so machen.
Nimmst Du einfach den Wert Ak32 der ist 0 wenn D32 0 ist... wenn es so einfach wär - sagst Du sicher jetzt...

Vielleicht hilfst ja oder soll ich Dir die Datei schicken ?

Gruß René

MarioR
18.07.2001, 11:49
Hallo René,

ich nehm lieber ein Bier.

Änder mal Folgendes:

AL=WENN(ISTLEER(D32);0;D32-AN32)
AM=WENN(ISTLEER(E32);0;E32+AN32)

So, das wars hoffentlich. :D

<font size="1" face="Century Gothic">Moderatorenanmerkung: die Überarbeitung dieses Beitrages ist im Zuge der Arbeiten zu sehen, die durch den Wechsel der Forensoftware zum 01.01.2003 verursacht wurden.

Es wurden in diesem Beitrag Links korrigiert, die auf falsche Adressen zeigten...</font>

Kneti
18.07.2001, 12:07
Hallo Mario,

vielen daaaannnkkkkkk !!!

Hat geklappt !
Das Bier schicke ich Dir gleich mit
glückglückglück ;-)

Nun sollte dieses Thema erledigt sein, doch das wird sich zeigen, ich muss jetzt alle Monate so anpassen, und dann wird nun endlich losgelegt. Dann wird der Hase endlich begraben :) So hoffe ich doch...
Heute abend werde ich mich daran stürzen.

Gruß René

<font size="1" face="Century Gothic">Moderatorenanmerkung: die Überarbeitung dieses Beitrages ist im Zuge der Arbeiten zu sehen, die durch den Wechsel der Forensoftware zum 01.01.2003 verursacht wurden.

Es wurden in diesem Beitrag Links korrigiert, die auf falsche Adressen zeigten...</font>