PDA

Vollständige Version anzeigen : Leerzeichen löschen


juergen
30.05.2001, 10:33
Hallo zusammen,

Habe folgendes Problem:

Habe Txt-Datei in Excel importiert. Feld Artikelnummer habe ich als Text importiert - da sie teilweise mit 0 beginnen.

ich habe jetzt aber am Schluss der Artikelnummer noch Leerzeichen, die ich löschen möchte.

Wenn ich aber mit dem Befehl Leerzeichen ersetzen durch "nix" drübergehe verschwindet die 0 am Anfang der Artikelnummer.

Was kann ich tun?

Danke im voraus für die Hilfe

Gruss Jürgen

O-Schreiner
30.05.2001, 19:21
Hi Juergen,

versuch mal folgendes:

1.) Markiere die Spalte Artikel-Nummer komplett
2.) Wähle Format -> Zellen -> Text (als Text und nicht automatisch formatieren)
3.) nochmal Deinen Suchen-Und-Ersetzen laufen lassen
4.) hoffentlich freuen

HTH cu, Olly

Budgie
30.05.2001, 19:56
Versuch es gegebenenfalls mit der Funktion "Glätten( )"; diese Funktion sollte meiner Meinung nach eigentlich "Trimmen( )" heißen, da sie Leerzeichen am Anfang und Ende eines Textes entfernt.

Falls die Artikelnummer immer eine feste Anzahl Stellen (z.B. 5 Stellen) hat und das Leerzeichen immer rechts davon auftaucht, hilft vielleicht auch die Funktion "Links( ;5)".

juergen
31.05.2001, 09:01
Danke für eure Hilfe

hab es mit glätten gleich geschafft

schöne Zeit noch

Gruss jürgen

schlauchturm
09.08.2006, 10:25
Hallo!
Gibts dieses "Trimmen" auch als VBA Code zur Verwendung in einem Makro?

Danke,
Christof!

jinx
09.08.2006, 19:21
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, Christof!,

welche: Trim, LTrim oder RTrim? ;)</font>

schlauchturm
10.08.2006, 06:59
Ja, mir fiels dann auch wie Schuppen von den Augen, aber ich hatte keine Möglichkeit mehr, das hier zu posten! :-)

Danke trotzdem!

MfG
Christof!