PDA

Vollständige Version anzeigen : Speichern als Benutzername (Automatisch)


sLUmp
17.05.2001, 11:48
Hallo Leute,

Ich möchte in Excel ein Feld Erstellen in dem der Aktuelle Benutzer angezeigt wird, und ich möchte das beim Speichern die ExcelTabelle automatisch mit dem Namen des Benutzers gespeichert wird.

Weis da vielleicht jemand was =:?

Alfons Seeberger
17.05.2001, 16:20
Hallo
vielleicht so:
beim schließen der datei wird diese unter dem Benutzernamen abgespeichert.
das Makro unter "Diese Arbeitsmappe" abspeichern.
<font size="2" face="Courier New, FixedSys"><blockquote><font color="#0000CC">Private Sub</font> Workbook_BeforeClose(Cancel <font color="#0000CC">As Boolean</font>)<font color="#000000">
&nbsp; Application.DisplayAlerts = <font color="#0000CC">False</font>
&nbsp; Worksheets("Tabelle1").Activate
&nbsp; = Application.UserName
&nbsp; ThisWorkbook.SaveAs ([Tabelle1!B2])
&nbsp; Application.DisplayAlerts = <font color="#0000CC">True</font>
<font color="#0000CC">End Sub</font></font></font></blockquote></font><font face="FixedSys, Courier New">


Gruß
Alfons

<font size="2" face="Century Gothic">[b]Moderatorenanmerkung: die Überarbeitung dieses Beitrages ist im Zuge der Arbeiten zu sehen, die durch den Wechsel der Forensoftware zum 01.01.2003 verursacht wurden.

Es wurden in diesem Beitrag der Link auf die nicht mehr unter der angegebenen Adresse vorhandene HP entfernt.<font>

Gast
12.12.2003, 10:20
Das würde mich auch interessieren, aber wie lege ich den Code als Makro an?
Und wie muss ich das dann machen, dass das in jeder Arbeitsmappe automatisch funktioniert?
Ich weiß leider nicht, was oder wo (und wie) ich diese Codezeilen eingeben muss. Wäre ganz toll, wenn mir hier jemand eine "Dummie-Erklärung" machen könnte.
Vielen Dank schon mal
Petra

jinx
12.12.2003, 17:46
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, Petra,

"normale" Makros werden in allgemeinen Modulen in der Arbeitsmappe abgelegt. Sollen sie, wie bei Dir gewünscht, in allen Arbeitsmappen vorrätig sein, sollten sie in die persönliche Arbeitsmappe gelegt werden. Diese kann ggf. durch eine Makroaufzeichnung und den entsprechenden Ort angelegt werden.

Der Makro-Code könnte wie folgt verkürzt werden:

Private Sub SpeichernPetra()
Worksheets("Tabelle1").[B2] = Application.UserName
ThisWorkbook.SaveAs ([Tabelle1!B2])
End Sub

Allerdings würde beim zweiten Abspeichern des Users der Hinweis kommen, dass es eine Mappe dieses Namens bereits gibt. Daher füge ich eigentlich immer Datum und Uhrzeit hinzu:

Private Sub SpeichernPetraMit()
Worksheets("Tabelle1").[B2] = Application.UserName
ThisWorkbook.SaveAs ([Tabelle1!B2] & "_" & Format(Now(), "YYYY-MM-DD hh.mm"))
End Sub

Etwas ausführlichere Infos könntest Du z.B. in Anlegen, Ausführen und Anbinden von Makros (http://www.ms-office-forum.net/forum/showthread.php?s=&threadid=86696) finden.</font>

schwabe80
26.09.2007, 14:48
Hallo zusammen,

gerade habe ich diesen Beitrag über die Suche gefunden. Meine Frage: geht das ganze auch ohne VBA? Vielleicht gibt es dazu irgendeine Formel, dass der Username in eine Zelle eingetragen wird.

Danke im Voraus...:D

Viele Grüße
Christian

jinx
26.09.2007, 15:07
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, Christian,

siehe dazu Den Namen des aktuellen Benutzers ermitteln (http://www.excelformeln.de/formeln.html?welcher=12), wobei ich nur darazf hinweisen kann, dass jeder diesen beliebig verändern kann (Extras / Optionen / Allgemien)...</font>

schwabe80
26.09.2007, 15:10
Danke jinx,

genau das habe ich gesucht. Das mit der Änderung ist kein Problem, es soll nur eine kleine Erleichterung für den Alltag sein...

Gruß
Christian