PDA

Vollständige Version anzeigen : Leerzeichen am Anfang eines Satzes innerhalb einer Zelle löschen??


steffi23
16.05.2001, 11:00
Hallo.....

Weiß jemand wie ich Leerzeichen welche vereinzelt innerhalb einer Zelle am Anfang des Satzes auftreten automatisch löschen lassen kann??

Gruß

Steffi

Heidelberg


------------------

O-Schreiner
16.05.2001, 13:36
Hi Steffi,

versuch es mit folgender Makro:

Sub Makro1()

Dim Zeile As Long
Dim Spalte As Long
Const MaxZeile As Long = 1000
Const MaxSpalte As Long = 20

Dim Work As Long
Dim Adresse As String

For Spalte = 1 To MaxSpalte
For Zeile = 1 To MaxZeile
Work = Spalte - 1

Adresse = Chr(Asc("A") + Work) ' 1 = A, 2 = B, 3 = C, ... geht bloss bis 26 = Z dann knallts sollte aber für Dein Problem reichen
Adresse = Adresse & Zeile 'jetzt sogar "A1" und "A256" etc.

Range(Adresse).Select
ActiveCell.FormulaR1C1 = LTrim(ActiveCell.FormulaR1C1) 'alle führenden Leerstellen rauskicken (LinksTrimmen)
Next Zeile
Next Spalte

End Sub


cu, Olly

steffi23
16.05.2001, 15:00
Hi Olly

Danke für Deine Hilfe!!

Hab allerdings herausgefunden, daß die Funktion Glätten()gibt, welche alle unötigen Leerzeichen löscht!!! (Am Anfang einer Zeile und mehrere Leerzeichen zwischen Wörtern)

Ciao Steffi



------------------