PDA

Vollständige Version anzeigen : Makro auf Schaltfläche im Dokument


joku
10.05.2001, 22:44
Wie ich im Excel ein Makro durch "Aufzeichen" baue und dann eine entsprechende Schaltfläche in die Symbolleiste bekomme, weiß ich.
Aber wie könnte man so eine Schaltfläche in die Tabelle selbst setzen?

Dodo
11.05.2001, 12:07
Hallo Joku,
blende Dir unter Ansicht-Symbolleisten die Steuerelemente-Toolbox ein. Auf dieser findest Du dann den Button zum Zeichnen von Schaltflächen. Nachdem Du die Schaltfläche dann gezeichnet hast. (wie beim Aufziehen von Rechtecken )klickst Du einfach mit der rechten Maustaste darauf und kannst dann das Makro hinterlegen.
Hoffe, dass ich es verständlich erklären konnte.
Grüße
Dodo

joku
06.06.2001, 17:38
Danke Dodo,
es funktioniert.
Aber es gibt (wie so oft im Leben) zusätzliche Fragen:
1. Wie verhindere ich, dass beim Speichern per Makro immer noch die ja/nein-Fragen auftauchen, ob man den trotz des vorhandenen Exemplars wirklich unter diesem Namen speichern will...
2. Wie kann man per Macro 'Schließen'
und 'Beenden' (natürlich ohne die ja/nein-Fragen)?
JK

Morli
07.06.2001, 06:35
Hallo Joko,

also die Ja/Nein-Frage beim Speichern taucht doch nur auf, wenn Du den Befehl "ActiveWorkbook.SaveAs" verwendest, wenn Du "ActiveWorkbook.Save" nimmst, kommt keine Meldung.
Wenn Du aber mit SaveAs arbeiten möchtest, kannst Du vorher mit Application.DisplayAlerts=False die Warnmeldung ausschalten und nachher mit Application.DisplayAlerts=True wieder einschalten.
Per Makro schließen = ActiveWorkbook.Close
Per Makro beenden = Application.Quit

Ich hoffe, daß hilft Dir weiter! ;)

Rainer

<font size="1" face="Century Gothic">Moderatorenanmerkung: die Überarbeitung dieses Beitrages ist im Zuge der Arbeiten zu sehen, die durch den Wechsel der Forensoftware zum 01.01.2003 verursacht wurden.

Es wurden in diesem Beitrag Links korrigiert, die auf falsche Adressen zeigten...</font>

Stema
07.06.2001, 11:19
Noch kleine Anmerkung:

1. schließen = ActiveWorkbook.Close False
Änderungen werden NICHT gespeichert.

2. schließen = ActiveWorkbook.Close True
Änderungen werden gespeichert.

3. schließen = ActiveWorkbook.Close
MsgBox fragt, ob Änderungen gespeichert werden sollen.

Gruß Stema