PDA

Vollständige Version anzeigen : absturz beim kopieren von tabellenblättern


chappy
20.03.2001, 08:33
hallo leute
beim kopieren eines tabellenblattes stürzt das excel 97 (sp2) ab.

mir ist aufgefallen, dass dies nur bei solchen dokumenten passiert, die beim öffnen fragen, ob makros aktiviert oder deaktiviert werden sollen, obwohl gar keine makros vorhanden sind.
was ist da faul?

es geht um kundenrechnungen. meine kollegin hat für im neuen jahr einfach eine rechnung genommen, und immer die adresse angepasst und das zeugs gespeichert. plötzlich erschien die meldung mit den makros.
und eben dort lassen sich die tabellenblätter nicht mehr kopieren. (mit rechter maustaste auf die lasche und kopieren...)

hat jemand eine idee???

vielen dank.

daniel

jinx
23.06.2001, 09:46
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, moin,

in den unendlichen Tiefen des Archives....

ad. 1: Excel fragt beim Öffnen einer Datei nur nach wegen Makros, wenn ein Modul angelegt wurde.
Wenn Du also über Extras - Makros kein Makro aufgeführt siehst, ist vielleicht eine Prozedur angelegt.
Dieses kannst Du Dir im VBA-Editor (Alt+F11) angezeigen lassen (normalerweise unter Module als Modul1 im Projektfenster). Der Inhalt wird evtl. erst durch rechten Mausklick und VBA-Code anzeigen im Codefenster sichtbar gemacht (F7).

ad 2: Dies hängt vom Inhalt des Moduls ab. Ich leide gerade unter einem Anfall von Kopfschmerzen, meine hellseherischen Fähigkeiten sind daher stark eingeschränkt...

ad 3: Es ist schon verwunderlich, dass immer niemand etwas an den Arbeitsmappen gemacht hat, sie aber mit einmal eine Prozedur aufweisen. Ein Kollege von mir (eben genannter Typus) erzählte dann hinterher, er hätte ja nur versucht, ein Übersichtsblatt anzulegen...

Daraus folgt: Schutz der Datenblätter vor allen Fingern, die sich an ihnen vergreifen wollen, ohne sich über die Folgen im Klaren zu sein!!

<font color="#808080" size="3" face="Arial Black">cu
jinx</font>

<font size="1" face="Century Gothic">Moderatorenanmerkung: die Überarbeitung dieses Beitrages ist im Zuge der Arbeiten zu sehen, die durch den Wechsel der Forensoftware zum 01.01.2003 verursacht wurden.

Es wurde in diesem Beitrag die Signatur angepasst...</font>