PDA

Vollständige Version anzeigen : in Excel INI-Datei auslesen


muellerpatrick
29.01.2001, 10:46
Hallo,

ich möchte gerne für ein Excel-Makro verschiedene Parameter durch eine
INI-Datei steuern, kann aber die Datei
nicht auslesen. Das gleiche habe ich vom Word aus schon mal gemacht, dort hat es mit folgendem Befehl funktioniert:
temp = WordBasic.[GetPrivateProfileString$]("PFAD", "test", "C:\temp.INI")

Kennt jemand dazu den richtigen Befehl ?

Vielen Dank

Patrick

muellerpatrick
01.02.2001, 12:42
Habe selbst die Antwort gefunden !
Über die folgende API-Funktion geht's.

Viele Grüße
Patrick

'GetPrivateProfileString Function

Declare Function GetPrivateProfileString Lib "kernel32.dll" Alias "GetPrivateProfileStringA" (ByVal lpApplicationName As String, ByVal lpKeyName As Any, ByVal lpDefault As String, ByVal lpReturnedString As String, ByVal nSize As Long, ByVal lpFileName As String) As Long


Sub GetINIString()
Dim INIString As String
Dim ReturnString As Long

'Puffer für den auszulesenden Wert
INIString = Space(255)

'INI-Gruppe, Parameter, default-Wert
ReturnString = GetPrivateProfileString("Parameter-Gruppe", "Parameter", "unknown", INIString, 255, "C:\CAL.ini")
INIString = Left(INIString, ReturnString)

If INIString = "unknown" Then
MsgBox ("Der INI-Parameter ist unbekannt.")
INIString = ""
Exit Sub
Else
MsgBox ("INI-Parameter: " & INIString)
End If

End Sub