PDA

Vollständige Version anzeigen : email Adresse in Excel


GESALO
26.01.2001, 09:02
Ich habe eine Tabelle mit Daten von 400 Mitarbeitern. Ich möchte nun ein Feld für die jeweilige email-Adresse in einer neuen Spalte einfügen. Die email - Adresse baut sich immer gleich auf: "Mitarbeitername@Firmenname.de". Um diese email-Adressen nicht 400 mal eingeben zu müssen, habe ich verucht eine Formel zu erstellen geht aber nicht, bekomme immer Fehler-Meldung. Weiß jemand Rat ?

andi
30.01.2001, 07:02
Hallo,

wenn der Mitarbeitername in a2 steht, das @ (alleinstehend) in a2 (als DasAt) und der Firmenname in a3 (als DieFirma) funktioniert die Formel:
= a2 & DasAt & DieFirma

Das kann dann für alle 400 Mitarbeiter über die Zellenecke rechts unten kopiert werden.

Gruß
andi

Horst Schulte
30.01.2001, 21:22
Hi,

das ist klar. Wie kann ich denn diese erzeugte e-Mail - Adresse in einen Hyperlink umwandeln? Wenn das jemand eine Antwort wüsste?!

Danke.

Horst

<p align="center"><a href="http://www.horst-schulte.de"><img border="0" src="http://www.horst-schulte.de/logo_hs.gif" alt="Horst Schulte's Portal für Bürohengste">

andi
31.01.2001, 08:30
Hallo, Horst.

Probier mal folgendes:
Sub EMailHyperlinks()

Set b = Range("c3") 'Startposition manuell eintragen!!!
rwIndex = b.Row
colIndex = b.Column
Do
Do While b <> ""
Cells(rwIndex, colIndex + 1).Activate
link = "mailto:" & b
ActiveSheet.Hyperlinks.Add Anchor:=Selection, Address:= _
(link)
rwIndex = b.Row + 1
colIndex = b.Column
Set b = Cells(rwIndex, colIndex)
Loop
Loop Until leer = False
End Sub

Dabei wird aufgrund einer per Formel zusammengestellten E-Mail-Adresse (wie in meinem ersten Vorschlag) in der Spalte rechts daneben die Adresse als Hyperlink erstellt.

Gruß
andi