PDA

Vollständige Version anzeigen : Deklarierungsfrage (eventuell :-)


Alexandra, die zweite
07.11.2001, 11:25
Olla zusammen,

ich muss doch meinen "Beitragszähler" mal ein wenig hochschrauben (*grins*, nein keine Angst, frag wirklich nur wenn ich nicht weiterkomme :-)

Also, ich hab ein Formular mit einem Unterformular. Im Ufo habe ich 2 Checkboxen (ja/nein Felder), die nach einem Klick auf einen Button entsprechend auswählen lassen möchte (je nachdem was in einer Tabelle in einem anderem Feld ausgewählt ist). Momentan siehts wie folgt aus:

Dim x As String

x = DLookup("Box1", "tbl_Stammdaten", "[Karte]='" & Karte1 & "'")

If x = True Then
Forms!HF!Ufo.Box1.Value = true
Else
Forms!HF!Ufo.Box2.Value = true
End If

Wenn also in der Stammdatentabelle das Feld "Box1" True ist, soll im Ufo (das auf einer anderen Tabelle basiert) das Feld "Box1" auf True, andernfalls Feld "Box2" auf True gesetzt werden.

So erhalte ich allerdings die Meldung "Anwednungs- oer objektorientierter Fehler" (Fehlercode: 2465; unter ACC2000).

Gehe ich richtig in der Anname, das das Problem mit der Deklarierung von x zusammenhängt (also dim x as string)?
Ich weiß nicht, als was ich das deklarieren muss. Oder hängt's doch an einer anderen Stelle?

grübelnd,
Alex

sekoe
07.11.2001, 11:31
Hi,

Dim x As Variant
...
If isNull(x) Then

Alexandra, die zweite
07.11.2001, 12:17
Hallo,

danke für deine Antwort. Leider funktioniert es so auch nicht :-(

Es wird immer noch zu

Forms!HF!Ufo.Box2.Value = true

bzw.

Forms!HF!Ufo.Box1.Value = true

mit der gleichen Meldung gesprungen.

Any ideas?,
Alex

Anne Berg
07.11.2001, 12:41
Es sollte heißen:

Forms!HF!Ufo.Form!Box1.Value

Alexandra, die zweite
07.11.2001, 13:03
Danke Anke ähh Anne :-)

das .form hatte ich (habs beim Forumbeitrag irgendwie nicht mit rübergezogen), allerdings hatte ich vor "Box1" statt einem ! ein .

also
Forms!HF!Ufo.Form.Box1.Value

Irgendwie komm ich damit jedesmal durcheinander :-(

Naja, jetzt funktioniert es; ich danke dir/euch!,
Alex