PDA

Vollständige Version anzeigen : Tausendertrennzeichen bei laufender Eingabe


bembola
06.11.2001, 08:38
Hi,

krieg es einfach nicht hin, deshalb meine Frage.

Kann man bei Eingabe in einen Formular bei numerisch definierten Feldern (in Tabelle) bereits bei der Eingabe die Tausendertrennzeichen anzeigen.

Habe folgendes versucht bei change-Ereignis:
me!mein_feld = format (me_feld.text,"###.###")
sagt immer Fehler da Feld numerisch definiert.

jemand ne Idee, oder geht das nur bei Textfeldern ???

ceki
06.11.2001, 09:22
Hi!

Einfach unter Eigenschaften für Dein Feld im Folder "Daten" unter "Eingabeformat": #.##0 eingeben.
Dann sollte es funktionieren.

Gruß
Karl

bembola
06.11.2001, 10:50
Hallo Karl,

danke für Deine Mühe, ist aber leider nicht das was suche.

Ich habe sehr grosse Zahlen zum eingeben und
würde gerne bereits bei der Eingabe die Tausendertrennzeichen sehen (Anzahl stellen nicht fest).

Mache ich es nach Deinem Vorschlag muss ich ja die Anzahl Stellen festlegen.

Hätte gerne :
Bei Eingabe des 4 Zeichens
1000 -> 1.000
Bei Eingabe des 5 Zeichens
10000 -> 10.000

usw.

Müsste doch mit VBA funktionieren !!!

Noch jemand ne Idee ?

gruß
bembola

A.S.
06.11.2001, 10:54
Hallo bembola,

wenn die Zahl als Zahl (nicht als Text), und somit bereits mit der entsprechenden Gültigkeitsprüfung ausgestattet, eingegeben werden soll, geht das nicht. Warum? Weil das entsprechende Standardsteuerelement von Access das nicht vorsieht.

Gruß

Arno

bembola
06.11.2001, 11:48
hallo Arne,

habe das leider nicht ganz verstanden, beschäftige mich aber auch noch nicht so lange mit Access.

Aber:
Nach verlassen des Feldes in meinem Formular
macht access aus 10000 -> 10.000

gebe ich bereits 10.000 (mit Punkt) ein versteht das Access auch.

Also müsste es doch möglich sein !!!!!

ich will dem benutzer ja eigentlich nur
bei Eingabe von grossen Zahlen wie z.B.
1322456778 unterstützen. In so einem Fall
ist es doch sehr hilfreich nach jedem eingegebenem zeichen die Tausendertrennpunkte zu sehen.

Ich habe das in einem Excelformular schon mit
VBA gemacht mit Format(...., ###.##).

Da war es kein Problem.

Habe bereits versucht me!mein_feld.text =
format (me!mein_feld.text, "###,###")bei ereignis change. Leider läuft dann eine Endlosschleife, da diese Anweisung das ereignis change von meinem Feld wieder aufruft.



Gruß

bembola

A.S.
06.11.2001, 11:56
Hallo bembola,

damit das Steuerelement (Feld) in dem der Wert eingegeben wird, das schon während der Eingabe entsprechend anzeigt, hätte M$ dieses Steuerelement mit einer entsprechenden Funktionalität ausrüsten müssen.

Da diese nicht gegeben ist, kannst Du den Benutzer nicht unterstützen, es sei denn Du lässt den Wert als Text eingeben und programmierst eine eigene Formatierungs- und Wertigkeitsprüfung drumherum.

Gruß

Arno

bembola
06.11.2001, 12:38
Ok,

habe mich überzeugen lassen.

Vielen Dank
bembola