PDA

Vollständige Version anzeigen : Kriterium einer Abfrage??


andreas3366
04.11.2001, 17:35
Hallo an Alle,
ich möchte gerne ein Kriterium einer Abfrage
mit einer Funktion ausfüllen. Klapt eigentlich auch ganz gut, jedoch möchte ich aber auch den Wert der Funktion z.B. "Meier" so der Abfrage übergeben (was auch gut funktioniert) oder wenn der Ausdruck "*" kommt mit Wie "*" übergeben . Da brauche ich etwas Hilfe.
vielen Dank im Voraus

Andreas

judith1
04.11.2001, 17:44
Hallo Andreas,
ich bin mir nicht sicher, ob ich deine Frage richtig verstehe. Ich gehe davon aus, dass du eine Parameterabfrage meinst. Die kannst du z. B. so gestalten
[Name eingeben] und du wirst beim ausführen aufgefordert, den gewünschten Namen einzugeben oder so
wie "*|[Name eingeben]|*", dann reicht es wenn du einen Teil des Feldinhaltes eingibst. Ich hoffe, es hilft dir
Viele Grüße
Judith

andreas3366
04.11.2001, 18:01
Hallo Judith,
ich meine keine Parameterabf. sondern eine ganz "normale" abfrage . Ich habe das Problem um das Feld Auftragsnummer Textfeld in der Form von "45/2334" oder Name "Meier" aus einer Abfrage zu filtern. Wenn ich den Namen oder die Zahlenkombination eingebe kann ich die Abfrage filtern wenn ich dann aber alle Datensätze mit "*" anzeigen will klapt es dann nicht mehr. Ich weiß nicht woran es liegt aber in einer früheren Datenbank unter A2.0 konnte ich einfach Wie "name" oder "45/1230" oder "*" eingeben. Bloß jetzt unter A2k klapt das nicht mehr.

Grüße
andreas

andreas3366
04.11.2001, 18:05
Nachtrag
die Kriterien werden von einem Formular übergeben
um damit eine große Anzahl von Daten zu filtern.

Gruß
andreas

Mattes
04.11.2001, 18:17
Hi Andreas,

wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, möchtest Du als Kriterium Deiner Abfrage den Wert einsetzen, der im Formular ausgewählt wurde. Richtig?

Dann trägst Du al Kriterium in Deiner Abfrage den Bezug auf das Betreffende Feld ein. z.B.

=[Formulare].[Formularname].[NamedesFeldes]

andreas3366
04.11.2001, 19:01
Hallo Mattes,
ja genau. So habe ich es auch gemacht. Aber!!! Wenn ich vor der Bezeichnung des Formularfeldes ein "Wie" mache z.B
Wie [Formular]![Name]![Feldname] dann zeigt mir die Abfrage nur alle Datensätze bei * an und keinen bei z.B. 45/1234 oder Meier. Wenn ich das Wie weglasse oder durch ein = ersetze zeigt mir die Abfrage bei Meier alle Meiers korrekt an, aber bei * widerum nichts. Es klapt zwar mit

Wie [Formulare]![Aufträge]![Auftragsnummer]oder[Formulare]![Aufträge]![Auftragsnummer]="*" (was ich zwar nicht verstehe aber egal)
aber wie bekomme ich das als Funktion hin. wo ich den Wert mit einer globalen Variablen übergeben kann?

nochmal vielen Dank für eure Mühen

andreas

Mattes
04.11.2001, 19:33
ohne WIE!

einfach nur im Abfrageentwurf in der Zeile Kriterium eintragen:
=[Formulare].[Formularname].[NamedesFeldes]


Meier = Meier Das klappt ja auch.

Wenn Du auch nach M* suchen willst, mußt Du eine zweites Kriterium erstellen, bzw. ein oder Kriterium angeben.

[Formulare].[Tabelle1].[Text4] Oder Wie [Formulare].[Tabelle1].[Text4]

genau so eingeben, dann sollte es klappen.

Scorefun
04.11.2001, 20:43
nimm doch einfach:

Wie [Formular]![Name]![Feldname] & "*"