PDA

Vollständige Version anzeigen : Unterformular - Steuerelement sichtbar


Maximilian
04.11.2001, 09:55
Hallo Leute,

in meinem Unterformular möchte ich in Abhängigkeit eines Kombi-Feldeintrages ein Textfeld ein- oder ausblenden. Mit nachstehendem Code wird jedoch in sämtlichen Datensätzen des Unterformulares das Textfeld eingeblendet.

Private Sub MeinKombinationsfeld_BeforeUpdate(Cancel As Integer)
Dim Prompt
Dim Stunden
If Me.kmbAbwesenheitsart = 6 Then 'Aufruf der Inputbox
Prompt = "Bitte geben Sie ....!"
Stunden = InputBox$(Prompt)
Me.MeinTextfeld = Stunden
Me.MeinEinzublendendesTextfeld = Now
Forms!MeinFormular!MeinUnterformular!MeinEinzublendendesTextfeld.Visible = True
End If

End Sub

Wie muss man den jeweiligen Datensatz im Unterformular ansprechen damit das Textfeld nur im ausgewählten Datensatz ein- oder ausgeblendet wird?

Danke
Max

MarioR
04.11.2001, 10:46
Hallo Max,

das Ein-/Ausblenden geschieht nie auf DS bezogen, sondern immer für das UF.

Eine Möglichkeit wäre, dass Du im Ereignis Beim Anzeigen des UF das Ein-/Ausblenden des Textfeldes steuerst.
So z.B.:
Me.Textfeld.Visible=Not IsNull(Me.Textfeld)

Maximilian
04.11.2001, 12:06
Hallo Mario,

danke für Deine Hilfe. Ich weis zwar nicht was ich falsch mache, aber es funkt bei meinem Formular nicht.

Ich habe beim Ereignis "Beim Anzeigen" meines Unterformulares Deine Syntax eingegeben.

Beim Anzeigen meiner Formulare passiert erst mal nichts. Wenn ich jedoch auf einen Datensatz gehe der das Kriterium meiner Kombobox erfüllt wird mein Textfeld in allen Datensätzen sichtbar. Hast Du eine Idee woran das liegen kann?

Danke
Max

MarioR
04.11.2001, 13:05
Ja, ich war jetzt bei meiner Formel davon ausgegangen, dass Du das UF als Einzelformular anzeigen lässt. :)

Du hast sicher Endlosformular als Ansicht eingestellt. Da funktioniert das nicht. Ich fürchte fast, dass es dafür keine Lösung gibt, zumindest kenn ich keine. :(

Maximilian
04.11.2001, 15:39
Ach du Schreck,

habe - wie Du es schon richtig erahnt hast - vergessen zu erwähnen dass ich Endlosformular als Ansicht eingestellt habe. Schade, dass es offensichtlich hier keine Lösung gibt.

Trotzdem schönen Dank
Max