PDA

Vollständige Version anzeigen : Datei lesen und zurück schreiben!


frogi
03.11.2001, 21:38
Hallo!
Wer kann mir helfen? Ich möchte eine Datei von der Festplatte in Access einlesen, ändern und wieder zurück schreiben. Ich schaffe es nicht, einlesen ja, aber wie schreibe ich wieder zurück?

Danke für die Hilfe,

frogi

Lutz
03.11.2001, 21:41
Guck mal in der Onlinehilfe unter Print.
Ist ziemlich genau beschrieben

WalterS
03.11.2001, 21:41
Hi Frogi!
Das kommt darauf an, wie du sie einlest; wie du sie bearbeitest und in welcher Form du sie dann wieder haben willst

frogi
03.11.2001, 21:46
Hi,
also ich möchte Datei für Datein einlesen (Access Form und Tabelle) ändern und wieder auf die Festplatte schreiben. So möchte ich Ordnung in meine mp3 Files bringen.

mfg. frogi

frogi
03.11.2001, 21:50
Also Walter so weit bin ich bis jetzt:
Private Sub Befehl2_Click()
Dim Db As Database
Dim rs1 As Recordset
Dim Pfad1 As String
Dim Name1 As String
Dim strMldg As String

Set Db = CurrentDb

Set rs1 = Db.OpenRecordset("Tabsongs")

' Namen in F:\ anzeigen, die Verzeichnisse darstellen.

Pfad1 = InputBox(Prompt:=strMldg, Title:="Pfad eingeben:", XPos:=2000, YPos:=2000)


'Pfad1 = "F:\Lotte\Al Martino\*.mp3" ' Pfad setzen.

Name1 = Dir(Pfad1, vbDirectory) ' Ersten Eintrag abrufen.

Do While Name1 <> "" ' Schleife beginnen.
' Aktuelles und übergeordnetes Verzeichnis ignorieren.
If Name1 <> "." And Name1 <> ".." Then
' Mit bit-weisem Vergleich sicherstellen, daß Name1 ein
' Verzeichnis ist.
rs1.AddNew
rs1!Text = Name1
rs1.Update


Else: Exit Sub


End If

Name1 = Dir ' Nächsten Eintrag abrufen.

Loop

Liste4.Requery
End Sub

gruß frogi

WalterS
03.11.2001, 21:57
HI!
Also wenn ich das richtig sehen liest du die Unterverzeichnisse (und keine Dateinamen) in deine Tabelle ein.
Du willst also Verzeichnisse umbenennen / verschieben ??????

Hier werden keine Dateien eingelesen sondern nur die Verzeichnissstrucktur !!!!!

DAs ist in ACC sicherlich möglich aber ACC ist dafür eigendlich nicht geeignet, geht besser mitr dem Explorer!!

frogi
03.11.2001, 22:02
WalterS!
Ja ich weiß das ich es mit dem Explorer erledigen kann. Aber ich möchte es über Access probieren, da habe ich gleich eine Tabelle mit meinen mp3 Files. Also wenn es irgendwie geht hilf mir ein wenig.

Danke frogi

Bin dir nicht böse wenn dich dieses Thema nicht interessiert!

[Dieser Beitrag wurde von frogi am 03.11.2001 editiert.]

WalterS
04.11.2001, 19:53
Sorry!
Aber das ist nur mit erheblichem Programmieraufwand zu lösen.

1. Listbox (Laufwerksauswahl)
2. Listbox (Verzeichnisauswahl)
3. Listbox (Dateiauswahl)

2 von 1 und 3 von 2 abhängig.

Das ganze zweimal zur Auswahl des verzeichnisses in welches verschoben werden soll und dann filecopy um die Datei ins neue Verziechnis zu kopieren und kill um die alte Datei zu löschen. Dann sämtliche Listboxen aktualisieren.

So einfach ...............................

WalterS
04.11.2001, 19:54
PS!
Im Archiv des Forum gibt es etliche Artikel zu MP3

Günni
04.11.2001, 22:32
Kuck mal in der Online-Hilfe unter "File-System-Object" nach ... damit kriegst Du das relativ streßfrei gebacken. Damit kannst Du beliebige Verzeichnis- und/oder Dateistrukturen auslesen, Dateien umbenennen und umkopieren.

Damit dieses File-System-Object (FSO) zur Verfügung steht, mußt Du erst einen Verweis auf die "Microsoft Office Object Library" erstellen.

<hr>
Rückfragen am besten per Email, da ich nur sehr selten einen Beitrag zweimal lese

<font color="#808080" size="2" face="Arial"><strong>
Mühldorfer Günter
Computer- und Software-Service </strong></font>


mg@mgcss.de
<a href="http://www.mgcss.de">www.mgcss.de</a>

frogi
05.11.2001, 13:42
Schau ma mal!

Danke frogi