PDA

Vollständige Version anzeigen : Abfrage-Bug Win NT - Win 2000?


WIKING Peter
02.11.2001, 11:03
Hallo an alle,
Ich bin auf ein merkwürdiges Fehlverhalten bei Abfragen gestoßen. In meiner Abfrage auf einem Windows 2000 Rechner unter Access 2000 SR1 muß ich nach Artikel-Nummern suchen, die auch einen Bindestrich enthalten (z.B. N7-641-175-1). Gebe ich als Kriterium Wie "n7-641*" oder Wie "n7-64*" ein, funktioniert die Abfrage. Die gleiche Abfrage auf einem NT4 Rechner funkt nur bei Wie "n7-64*". Ab Wie "N7-641*" ergibt die Abfrage kein Ergebnis mehr. Wo liegt der Fehler?

WAG
02.11.2001, 11:20
Hi Peter,
'-' ist ja auch etwas besonderes im Like-Operator. Versuch mal "N7[-]641*".

Dieter

WIKING Peter
02.11.2001, 12:12
[-] wäre ein Lösung, wenn ich dies nur bei der Abfrage verwenden würde.
1. ) Ich nutze diese Abfrage als eine RowSource für ein ungebundenes Listenfeld in einem Formular. Dieses Formular übergibt aus einem sichtbaren Eingabefeld dessen Inhalt in einem unsichtbaren Textfeld [ArtikelNrSuche] und fragt nach jeder Eingabe eines Zeichens die Abfrage neu ab. Somit habe ich in der Abfrage das Kriterium Wie [ArtikelNrSuche] & "*" eingesetzt. Muß ich nun jedes Zeichen analysieren, ob es ein Bindestrich enthält?
2.) Wie schon erklärt, die Abfrage funkt bei einem Windows 2000 - Rechner, bei einem NT4 Rechner aber nicht! Warum?
3) Eine erweiterte Abfrage wird als 2. RowSource für diese Listenfeld genutzt. Dort habe ich als Feldangabe [ArtikelNr] & " " & [Bezeichnung] & " " & [Lagerort] und als Kriterium Wie "*" & [ArtikelNrSuche] & "*".
Dort findet er meine gesuchten Artikel mit Bindestrich ohne Probleme.